12.09.2013
aero.de

ErstflugAirbus A380 für Qatar Airways

Airbus hat den ersten für Qatar Airways gebauten A380 von Toulouse nach Hamburg überführt. Es war der Erstflug der MSN137, die bei Qatar Airways später als A7-AKA registriert sein wird.

Erstflug erste A380 für Qatar Airways

Airbus hat den ersten für Qatar Airways gebauten A380 von Toulouse nach Hamburg überführt. Foto und Copyright: Airbus S.A.S. / P. Pigeyre  

 

Bei Airbus Hamburg wird das Flugzeug in den nächsten Wochen lackiert und erhält seine Kabinenausstattung. Qatar Airways soll das Flugzeug im Frühjahr 2014 übernehmen. Die Airline hat 13 A380 verbindlich bestellt und will mit den Flugzeugen zunächst Airports anfliegen, an denen Slots knapp sind. Gegenwärtig sind weltweit 108 A380 im aktiven Einsatz.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Leasing-Flugzeug von Hifly Norwegian fliegt mit A380 von London nach New York

07.08.2018 - Der Airbus A380 der portugiesischen Leasingfluggesellschaft Hifly ist in den kommenden Wochen für die Niedrigpreis-Airline Norwegian unterwegs. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Größter Kunde des größten Passagierflugzeugs Zehn Jahre A380 bei Emirates

03.08.2018 - Im August vor zehn Jahren stellte Emirates Airline aus Dubai ihren ersten Airbus A380 in Dienst. Seitdem sind 105 Millionen Passagiere an Bord des Doppeldeckers gereist. … weiter

Erster Leasingkunde aus Skandinavien Hifly A380 nimmt Einsätze auf

01.08.2018 - Die neu übernommene Hifly-A380 ist in der Nacht zum Mittwoch aus Beja nach Kopenhagen gestartet, von wo sie für Thomas Cook Airlines Scandinavia ans Mittelmeer pendelt. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf