06.03.2011
FLUG REVUE

Eurocopter enthüllt EC145 mit Fenestron

Heute stellte Eurocopter auf der Heli-Expo in Orlando offiziell eine verbesserte Version der EC145 vor. Flugtests laufen bereits seit letzten Juni.

EC145T2 Orlando Unveiling

Am 6. März 2011 enthüllte Eurocopter ein Mock-up seiner neuen EC145T2 auf der Heli-Expo in Orlando (Foto: Eurocopter).  

 

Bei der Zeremonie um 11:30 Uhr wurde ein Mock-up der als EC145T2 benannten Maschine enthüllt, in dem Firmenchef Lutz Bertling saß. Bertling stellte dann die Verbesserungen vor: den Fenestron-Heckrotor, die Arriel 2E-Triebwerke mit etwa 25 Prozent mehr Leistung, eine neue modulare Avionikausstattung und verstärkte Getriebe. Damit soll das neue Modell bessere Flugleistungen insbesondere in größeren Höhen und geringere Betriebskosten bieten.

Die Lieferungen der EC145T2 sollen 2012 beginnen. Drei der ersten Kunden waren in Orlando anwesend: INAER, Metro Aviation und Lewis Engergy Group. Insgesamt liegen 17 Bestellungen von vier Firmen vor.

Einen ausführlichen Bericht von der Heli-Expo finden Sie in der Mai-Ausgabe der FLUG REVUE, die ab Mitte April am Kiosk erhältlich ist.

 



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Ummantelter Heckrotor Airbus Helicopters feiert 50 Jahre Fenestron

12.04.2018 - Leiser und sicherer: Vor einem halben Jahrhundert absolvierte der erste Fenestron an einem Gazelle-Prototyp seinen Erstflug. Seitdem hat sich der ummantelte Heckrotor zum Markenzeichen von Airbus … weiter

Britische Testpilotenschule Neue Flugzeuge und Helikopter für die ETPS

29.03.2018 - Die erste Airbus Helicopters H125 in der neuen ETPS-Lackierung ist jüngst in Boscombe Down eingetroffen. Neu bei der Testpilotenschule sind auch PC-21 und Grob G 120TP. … weiter

Lawinenrettung bei Nebel und Schnee Schweizer EC 135 verunglückt am St. Bernhard

26.03.2018 - Ein Schweizer Bergrettungshubschrauber ist während eines Rettungseinsatzes am Großen St. Bernhard verunglückt. Die zweiköpfige Besatzung entkam dem Unglück auf fast 2500 Metern Höhe unverletzt. … weiter

Heeresflieger 1000 Tiger-Flugstunden über Mali

14.03.2018 - Die Tiger der Heeresflieger haben in knapp einem Jahr in 148 Einsatzflügen über 1000 Flugstunden beim MINUSMA-Einsatz absolviert. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All