04.10.2011
FLUG REVUE

Eurocopter testet AS350 mit zusätzlichem Elektromotor

Weltpremiere für Eurocopter: Erstmals flog ein Hybridhubschrauber mit Wellenturbine und Elektromotor.

AS350-Hybrid

Eine AS350 wird von Eurocopter für Versuche mit Hybridantrieb (Turbine und Elektromotor) benutzt (Foto: Eurocopter/Gertner).  

 

Die Zielsetzung des kombinierten Antriebs ist es nach Angaben des Herstellers zunächst, die Manövrierfähigkeit eines einmotorigen Hubschraubers bei der Autorotationslandung nach einem Triebwerksausfall zu verbessern. Der Elektromotor treibt den Rotor beim Ausfall des Haupttriebwerks weiterhin an, so dass der Pilot den Helikopter im Sinkflug leicht bis zur sicheren Landung steuern kann.

Als Versuchsträger dient eine AS350 in die neben dem Elektromotor ein Lithium-Ionen-Polymer-Akku installiert wurde. Die elektronische Steuerung lässt die präzise Abstimmung der Leistungsabgabe des Elektromotors in der Autorotationsphase zu.

Laut Lutz Bertling, Präsident und CEO von Eurocopter, ist. der Hybridantrieb „ein wichtiges Element der Eurocopter-Roadmap für Innovationen auf dem Weg zur Entwicklung der nächsten Hubschraubergeneration."



Weitere interessante Inhalte
Erstflug Dritter H160-Prototyp startet Flugerprobung

13.10.2017 - Am Freitag hat der dritte Prototyp der H160 in Marignane seinen Erstflug absolviert. Der PT3 hat eine Kabinenkonfiguration die nahezu serienreif ist. … weiter

Mehrzweckhubschrauber Airbus Helicopters liefert 400. UH-72A an US-Army

09.10.2017 - Airbus Helicopters hat den 400. UH-72A Lakota-Hubschrauber an die US Army ausgeliefert. Die Endmontage in Columbus, Mississippi, läuft damit langsam aus. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF