20.07.2010
FLUG REVUE

Farnborough Tag 2Farnborough 2010 - Fachbesuchertage im Überblick

In Farnborough geht die Air Show in den dritten Tag. Airbus und Boeing konnten zum Auftakt mehrere Aufträge verbuchen. Spannend ist die Frage, ob sich das Bestellbuch weiter füllt.

Am Montag entfiel das Gros der Bestellungen und Absichtserklärungen auf Airbus A320-Familie und Boeing 737. Emirates stockt seine 777-Flotte noch weiter auf. Aeroflot ordert A330.

Interessant ist, ob es Aufträge für weitere A380, A350XWB oder Boeing 787 gibt. Auch wenn die Boeing 747-8 nicht in Farnborough ausgestellt wird, sind die Verkaufsperspektiven für das neueste Jumbo-Modell ebenfalls ein großes Thema.

Die 787 verließ die Air Show am Dienstagabend wieder. Sie kehrte nach Seattle ins Flugtestzentrum zurück.




FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All