10.07.2012
FLUG REVUE

Farnborough: Boeing führt 787 im Flug vor

Zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten führt Boeing auf der Farnborough Air Show ein Passagierflugzeug im Flugprogramm einer Airshow vor, eine 787-8 für Qatar Airways.

Der Dreamliner zeigte heute einen spekatkulären Steilstart, bei dem das Flugzeug direkt nach dem Abheben auf 170 Knoten beschleunigte und kurzzeitig mit 40 Grad Steigwinkel in den Himmel stieg. Außerdem wurden spektakuläre Schräglagen bis zu 70 Grad gezeigt und ein Durchstartmanöver, bei dem die niedrigen Lärmwerte der neuen Großraum-Flugzeugfamilie demonstriert wurden.

Das verwendete Flugzeug ist ein späteres Kundenflugzeug in den vollen Farben von Qatar Airways, dass allerdings noch eine amerikanische Übergangsregistrierung und die Klassifizierung "Experimentalflugzeug" trägt.

Der neue Chef von Boeing Commercial Airplanes, Ray Conner, sagte, er nehme seit 20 Jahren an großen Luftfahrtausstellungen teil und könne sich nicht erinnern, dass Boeing dort jemals Zivilflugzeuge im Kunstflugprogramm vorgeführt habe.

Boeing-Testpilot Mike Carriker sagte in Farnborough, der Hersteller wolle durch den Airshow-Auftritt vor allem die Eleganz, Manövrierfähigkeit und den niedrigen Lärmpegel der neuen 787 vorführen. Alle Manöver seien auf eine betont schonende Behandlung des Kundenflugzeugs ausgelegt, auch wenn dabei Beschleunigungskräfte bis zu 2 g aufträten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF