20.10.2016
FLUG REVUE

Erste US-neo mit CFM-Triebwerken Frontier übernimmt ihre erste A320neo

Frontier Airlines aus Denver hat am Mittwoch ihren ersten Airbus A320neo übernommen. Das Flugzeug ist die erste amerikanische neo mit der neo-Triebwerksvariante LEAP-1A von CFM International.

Airbus A320neo Frontier Airlines

Frontier Airlines hat ihr erstes Flugzeug der A320neo-Familie übernommen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Frontier gehört mit 80 bestellten Flugzeugen der neo-Familie zu den Großkunden der neuen Zweistrahlergeneration. Frontier erhält ihre gesamte Bestellung mit dem LEAP-1A. 

"Die Effizienz der A320neo wird uns helfen, die Kosten zu senken und diese Ersparnis an die Kunden weiterzugeben", sagte Frontier-Präsident und -Vorstandschef Barry Biffle. Laut Airbus liegt die Ersparnis beim Treibstoffverbrauch schon bei der Indienststellung bei 15 Prozent. Bis 2020 soll sie auf 20 Prozent verbessert werden. Frontiert betreibt damit 64 Airbus-Flugzeuge, darunter 30 A319, 24 A320 und zehn A321. Bestellt sind noch 18 A319neo, zwei A320ceo, 61 A320neo und sechs A321ceo.

Airbus hat bereits über 4800 Bestellungen von 87 Kunden für die neue A320-Generation erhalten und damit einen Marktanteil von 60 Prozent erobert. Allerdings wird die Einführung der neuen Generation von Kinderkrankheiten und Lieferschwierigkeiten der neuen Triebwerke begleitet, die, in der Getriebefan-Variante, bisher verlängte Anlass- und Abkühlzeiten brauchen.



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Recaro Aircraft Seating Neuer Economy-Sitz und viele Aufträge

16.04.2018 - SpiceJet, WOW Air, China Southern: Auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat der Hersteller aus Schwäbisch Hall zahlreiche Sitze für verschiedene Klassen verkauft. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt China gibt grünes Licht für A320neo mit LEAP-Triebwerken

10.04.2018 - Nach längerem Zögern hat China endlich die A320neo-Antriebsvariante mit dem LEAP von CFM anerkannt. Damit können die Auslieferungen in das Reich der Mitte beginnen. … weiter

A320neo-Antrieb Lufthansa Technik hält LEAP-1A instand

08.03.2018 - Lufthansa Technik hat eine Marken-Servicevereinbarung für LEAP-1A-Triebwerke von CFM unterzeichnet. Damit gehört das Unternehmen nun zum Instandhaltungsnetzwerk. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt