21.05.2017
FLUG REVUE

Überschall-GeschäftsreisejetGE Aviation untersucht Antrieb für Aerion AS2

Nachdem man bereits zwei Jahre ganz ohne Publicity Alternativen geprüft hat bestätigte GE Aviation auf der EBACE, dass man nun eine Triebwerkskonfiguration die den Überschall-Geschäftsreisejet AS2 definiert.

Aerion AS2 Windkanal 2017

Aerion hat ein Modell seines AS2 im Überschall-Windkanal geprüft (Foto: Aerion).  

 

Ziel der formalen Übereinkunft ist es, in einem wohl definierten Prozess die optimale Triebwerksauslegung für den Dreistrahler zu finden. Laut Brad Mottier, GE Vice President and General Manager for Business and General Aviation & Integrated Services, gilt es, eine Lösung zu finden, die sowohl beim Unterschall als auch beim Überschallflug effizient ist und zudem beim Start wenig Lärm verursacht.

Welche Auslegung favorisiert wird, wollte Mottier in Genf nicht sagen. Es ist aber anzunehmen, dass man ein Triebwerk mit variablem Nebenstromverhältnis benötigt, um die widerstreitenden Forderungen zu erfüllen.

Über einen Zeitrahmen für die nun konreteren Studien wollte Mottier nichts sagen. Auch wer die Arbeiten finanziert wurde nicht mitgeteilt. Immerhin wäre man nicht diesen nächsten Schritt gegangen, wenn man bei GE Aviation nicht die Chance auf eine Triebwerks-Neuentwicklung sehen würde.

Aerion hat laut CEO Doug Nichols “in den letzten beiden Jahren” über zwei Dutzend zivile und militärische Triebwerke aller führenden Hersteller untersucht. Die Zusammenarbeit mit GE Aviation “wird uns helfen, die herausfordernden Spezifikationen zu erfüllen, die zum Erreichen unserer Leistungsziele notwendig sind”.



Weitere interessante Inhalte
Umbaufrachter Boeing liefert ersten 737-800BCF aus

19.04.2018 - Der erste 737-800 Boeing Converted Freighter (BCF) wurde an GE Capital Aviation Services (GECAS übergeben, das den Frachter an die West Atlantic Group mit Sitz in Schweden verleast. … weiter

Sechsstrahlige, fliegende Startplattform für Satelliten Stratolaunch soll im Sommer zum Erstflug starten

19.04.2018 - Das von Scaled Composites in Mojave gebaute Riesenflugzeug Stratolaunch soll in diesem Sommer seine Flugerprobung aufnehmen. Erste Nutzlastabwürfe wären damit ab etwa 2020 möglich. … weiter

Passagierin stirbt durch Trümmerwirkung Southwest-Notlandung nach CFM56-Versagen

18.04.2018 - Eine Boeing 737-700 von Southwest Airlines musste am Montag in Philadelphia notlanden, nachdem eines ihrer Triebwerke nach dem Verlust einer Fanschaufel schwer beschädigt worden war. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

18.04.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

18.04.2018 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All