21.05.2017
FLUG REVUE

Überschall-GeschäftsreisejetGE Aviation untersucht Antrieb für Aerion AS2

Nachdem man bereits zwei Jahre ganz ohne Publicity Alternativen geprüft hat bestätigte GE Aviation auf der EBACE, dass man nun eine Triebwerkskonfiguration die den Überschall-Geschäftsreisejet AS2 definiert.

Aerion AS2 Windkanal 2017

Aerion hat ein Modell seines AS2 im Überschall-Windkanal geprüft (Foto: Aerion).  

 

Ziel der formalen Übereinkunft ist es, in einem wohl definierten Prozess die optimale Triebwerksauslegung für den Dreistrahler zu finden. Laut Brad Mottier, GE Vice President and General Manager for Business and General Aviation & Integrated Services, gilt es, eine Lösung zu finden, die sowohl beim Unterschall als auch beim Überschallflug effizient ist und zudem beim Start wenig Lärm verursacht.

Welche Auslegung favorisiert wird, wollte Mottier in Genf nicht sagen. Es ist aber anzunehmen, dass man ein Triebwerk mit variablem Nebenstromverhältnis benötigt, um die widerstreitenden Forderungen zu erfüllen.

Über einen Zeitrahmen für die nun konreteren Studien wollte Mottier nichts sagen. Auch wer die Arbeiten finanziert wurde nicht mitgeteilt. Immerhin wäre man nicht diesen nächsten Schritt gegangen, wenn man bei GE Aviation nicht die Chance auf eine Triebwerks-Neuentwicklung sehen würde.

Aerion hat laut CEO Doug Nichols “in den letzten beiden Jahren” über zwei Dutzend zivile und militärische Triebwerke aller führenden Hersteller untersucht. Die Zusammenarbeit mit GE Aviation “wird uns helfen, die herausfordernden Spezifikationen zu erfüllen, die zum Erreichen unserer Leistungsziele notwendig sind”.



Weitere interessante Inhalte
Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter

Low Cost Monitor des DLR Neuer Rekord an Billigflügen

19.06.2018 - Nach der Insolvenz von airberlin stellt der Low Cost Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen neuen Höchstwert an Flügen von Niedrigpreis-Airlines fest - und steigende … weiter

Weltreise als finaler Zuverlässigkeitstest Airbus A330neo beginnt Route Proving

18.06.2018 - Mit der abschließenden Streckenflugerprobung der ersten Kunden-A330neo nähert sich die neue A330-Generation ihrer Indienststellung. Erstbetreiber wird TAP aus Portugal. … weiter

Rolls-Royce Trent-Probleme kosten 100 Millionen Pfund mehr

15.06.2018 - Rolls-Royce wird für notwendige Modifikationen am Trent 900 und Trent 1000 dieses Jahr nochmals 114 Millionen Euro in die Hand nehmen müssen. … weiter

FLUG REVUE Redakteur Technik/Raumfahrt gesucht

14.06.2018 - Sie kennen die FLUG REVUE als führende Luft- und Raumfahrtzeitschrift in Deutschland und wollen bei uns mitarbeiten? Ab September haben Sie die Chance, als Redakteur für Technik und Raumfahrt zur … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete