15.06.2015
FLUG REVUE

Paris Air Show GECAS bestellt 60 Airbus A320neo

Airbus kann sich über einen Großauftrag freuen: GE Capital Aviation Services (GECAS) hat gleich 60 A320neo und A321neo fest bestellt.

airbus-paris-airshow-2015_A320neo_GECAS_CFM (jpg)

GE Capital Aviation Services (GECAS) hat 60 Flugzeuge aus der A320neo-Familie bestellt. Grafik und Copyright: Airbus  

 

GECAS ist der Leasing- und Finanzableger im Bereich Luftfahrt des US-amerikanischen Konzerns General Electric. Für alle 60 Flugzeuge fiel die Wahl des Triebwerks auf das CFM International LEAP. Norman C.T. Liu, Präsident und CEO von GECAS sowie John Leahy, bei Airbus Chef der Abteilung Kundenbetreuung, haben den Vertragsabschluss heute in Le Bourget bekannt gegeben.

Mit diesem Auftrag erhöht sich die Zahl der von GECAS bestellten A320 auf 465, darunter 120 A320neo. „Die A320neo-Familie ist die ideale Lösung für unsere Kunden, die ein Produkt suchen, das ihnen verlässliche Technologie und ökonomische Betriebskosten bietet“, sagte Liu.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau in England Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Businessjet auf A320neo-Basis Erste ACJ320neo in der Endmontage

27.06.2018 - Bei Airbus in Hamburg hat die Endmontage der ersten ACJ320neo begonnen. Die Geschäftsreiseausführung der A320neo nutzt die geräumige Airliner-Kabine für zahlreiche Annehmlichkeiten nach Kundenwunsch. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg