19.06.2017
FLUG REVUE

Konkurrenz für Airbus A321neoGrünes Licht für Boeing 737 MAX 10

Boeing hat am Montag auf der Pariser Luftfahrtmesse die neue 737-Version MAX 10 gestartet. Über zehn Kunden sind im Boot. Sie sollen im Laufe der Messe verkündet werden.

Boeing 737 Max 10

Zeichnung der 737 MAX 10. Foto und Copyright: Boeing.  

 

Boeing wirbt für die 737 MAX 10 mit den "niedrigen Kosten pro Sitzplatz eines Standardrumpf-Flugzeugs". Die neue Variante kann bis zu 230 Passagiere aufnehmen. Sie ist gegenüber der MAX 9 um 1,68 Meter verlängert.Das Fahrwerk wird angepasst. Außerdem gibt es neue Notausstiege und ein flaches Druckschott hinten. Wie die anderen Flugzeuge der 737-MAX-Familie soll sie von Leap-1B-Triebwerken von CFM International angetrieben werden und über weiterentwickelte Winglets verfügen.

In Paris unterzeichnete BOC Aviation Limited eine Absichtserklärung für den Kauf von zehn Flugzeugen mit einem Listenpreis von 1,25 Milliarden US-Dollar. Auch die TUI Group gehört zu den Kunden (18 Flugzeuge).

Boeings 737-Programm läuft derzeit auf Hochtouren; Bereits jetzt gilt die Flugzeugfamilie als das am schnellsten verkaufte Flugzeug in der Unternehmensgeschichte von Boeing. Im Mai wurden zwei 737 MAX 8 an Malindo Air aus Malaysia ausgeliefert. Mitte April absolvierte die 737 MAX 9 ihren Erstflug. Nach einem umfangreichen Testprogramm soll die Auslieferung des Musters im kommenden Jahr beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter

Komponenten für 737 und 767 Boeing öffnet britisches Werk in Sheffield

25.10.2018 - Boeing hat im britischen Sheffield ein neues Werk für Klappenantriebe in den Flügeln der Boeing 737 und 767 eröffnet. Es ist der erste eigene Produktionsstandort des US-Branchenriesen in Europa. … weiter

Mehr Bodenfreiheit zum Rotieren Boeing 737 MAX 10 erhält Teleskop-Fahrwerk

31.08.2018 - Die künftige Boeing 737 MAX 10 erhält ein neuartiges Teleskop-Fahrwerk. Es passt in die vorhandenen Fahrwerksschächte, sorgt beim Rotieren aber für mehr Bodenfreiheit am Heck. … weiter

Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen