19.05.2015
FLUG REVUE

Neuer GeschäftsreisejetGulfstream G500 startet zum Erstflug

In Savannah hat die G500 am Montag ihren ersten Flug absolviert, der über zewi Stunden dauerte. Die Zulassung des Langstrecken-Geschäftsreisejets soll bis 2017 erfolgen.

G500 Erstflug Mai 2015

Die Gulfstream G500 startete am 18. Mai 2015 in Savannah zu ihrem Erstflug (Foto: Gulfstream).  

 

Die G500 hob um 10:39 Uhr vom Hilton Head International Airport ab und stieg zunächst auf 3200 Meter. Die Testpiloten Scott Martin und Kevin Claffy sowie Flugtestingenieur Bill Osborne überprüften die Flugeigenschaften bei Geschwindigkeiten bis 360 km/h und checkten alle Systeme.

Dem Erstflug waren Rollversuche und mehr als 34000 Teststunden in vier speziell gebauten Versuchseinrichtungen (Fly-by-Wire-Entwicklung, Avionikintegration, Cockpitintegration, Iron Bird mit allen Systemen) vorausgegangen.

Gulfstream will für das Zulassungsverfahren fünf G500 verwenden, darunter ein Flugzeug mit voller Kabineneinrichtung. Die Lieferungen sind ab 2018 vorgesehen.

Die G500 wurde im letzten Oktober erstmals vorgestellt. Sie wurde zusammen mit der G600 von Grund auf neu entwickelt. Zur Ausrüstung gehören die im Februar zugelassenen PW814GA-Triebwerke von Pratt & Whitney Canada, das Symmetry-Instrumentenbrett und Honeywell Primus Epic Avionik. Die Reichweite gibt Gulfstream mit 9260 Kilometer bei einer Reisegeschwindigkeit von Mach 0.85 an. Bei Mach 0.9 schafft die G500 noch 7040 km.



Weitere interessante Inhalte
Adaptive Flügel Vögel als Vorbild

10.01.2018 - Weniger Treibstoffverbrauch, weniger Lärm: Forscher arbeiten an Flügeln, die ihre Form verändern – ohne Klappen. Bis die Technologie in der kommerziellen Luftfahrt Einzug hält, wird es wohl noch eine … weiter

Die Neuen kommen NBAA-BACE in Las Vegas 2017

08.12.2017 - Während wichtige Entwicklungsprogramme wie Global 7000, G500, G600, Longitude und PC-24 im Endspurt zur Zulassung sind, hat Dassault weiterhin Probleme mit den Silvercrest-Triebwerken seiner Falcon … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Hohe Reichweite und vielfältige Einsatzfelder 550ste Gulfstream G550 ausgeliefert

19.07.2017 - Gulfstream Aerospace verkündete am Dienstag die Meilenstein-Auslieferung ihres 550sten Business-Jets der Baureihe G550. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert