19.01.2015
FLUG REVUE

Flugfähiges Modell ist hallenfertigHamburger Airbus-Azubis bauen A350-Großmodell

Pünktlich zur Indienststellung des Vorbilds im täglichen Liniendienst nach Frankfurt haben Auszubildende von Airbus in Hamburg den neuesten Zweistrahler im Modell nachgebaut.

Airbus_A350_Großmodell_flugfähig_Azubis_Airbus_Hamburg

Foto und Copyright: Lange/Hamburg Aviation via Airbus  

 

Das 3,20 Meter lange, ferngesteuerte Großmodell in den Farben des Flugzeugherstellers sei flugfähig, meldete Airbus und verbreitete ein Foto der Hamburger Luftfahrtbranchenwebseite "Hamburg Aviation". Es zeigt die A350 in der Hamburger A321-Endmontagehalle mit ihren Erbauern. Das Modell verfügt über Positionslichter an den Flügelspitzen, Landescheinwerfer, Rollscheinwerfer und die typischen, gebogenen A350-Winglets.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg