01.08.2018
FLUG REVUE

Erster Leasingkunde aus SkandinavienHifly A380 nimmt Einsätze auf

Die neu übernommene Hifly-A380 ist in der Nacht zum Mittwoch aus Beja nach Kopenhagen gestartet, von wo sie für Thomas Cook Airlines Scandinavia ans Mittelmeer pendelt.

Airbus A380 Hifly Ankunft in Beja Portugal

Die von SIA übernommene Hifly-A380 hat erste Einsätze aufgenommen. Foto und Copyright: Hifly  

 

Flug DK4504 aus Beja traf am Mittwoch noch vor Tagesanbruch in Kopenhagen ein. Von dort aus soll die Hifly A380 noch heute abend mit 212 Feriengästen als DK1102 von Nordic Charter nach Larnaca auf Zypern starten. Damit wird Thomas Cook Airlines Scandinavia der erste Charterkunde der gerade erst bei Hifly in Dienst gestellten A380. Auf dem Rückweg bringt die A380 schwedische Urlauber in den Norden zurück.

Airbus A380 Hifly First Class Bettensuite

Die aus der A380 von Singapore Airlines bekannten zwölf Bettensuiten der First Class nutzt auch Hifly. Foto und Copyright: Hifly  

 

Angeblich landet dieser Flug in Oslo, da der Flughafen-Stockholm Arlanda Abfertigungsprobleme mit der A380 befürchten soll, wie skandinavische Medien berichteten. Mit der Position F66 gäbe es in Arlanda aber eine Abfertigungsposition mit drei Fluggastbrücken. Jede A380 könnte bei Bedarf auch problemlos nur mit Vorfeldtreppen abgefertigt werden. Vermutlich ist eher die nächste A380-Strecke für das Ziel Oslo verantwortlich: Von Oslo ist am Donnerstag der nächste Einsatz nach Palma de Mallorca geplant.

Airbus A380 Hifly Korallenriff-Lackierung

Die Leasingfirma Hifly Malta hat ihre erste A380 mit diesem spektakulären Sonderanstrich versehen. Er wirbt für den Schutz von Korallenriffen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Neben Air Austral sollen sich, laut Medienberichten, nun auch Virgin Atlantic und Norwegian für Einsätze der gemieteten A380 interessieren. Hifly hatte ihre A380 mit einer neutralen "Schutz der Korallenriffe"-Lackierung versehen lassen, die kurzfristig wechselnde Chartereinsätze ohne Irritationen bei den Charterkunden möglich macht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

18.12.2018 - Schneller, höher, größer, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. Wir zeigen die zehn größten aller … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

18.12.2018 - Diese einst für Skymark gebaute A380 fand nun bei Emirates eine neue Heimat. Außerdem übernahm die Airline aus Dubai auch schon den nächsten Jet. … weiter

Riesenjet als Meisterstück der Lackierer Airbus lackiert Schildkröte auf ANA-A380

29.11.2018 - In Finkenwerder hat die Lackierung des ersten Airbus A380 für ANA begonnen. Alle drei Riesenjets der Japaner erhalten eine Meereschildkrötenlackierung in unterschiedlichen Farben. … weiter

Neuer Vorstandschef fällt Entscheidung Les Echos: Air France will A380-Flotte verkleinern

23.11.2018 - Die französische Fluggesellschaft Air France plant eine deutliche Verkleinerung ihrer A380-Flotte. Die meldet die französische Zeitung "Les Echos" unter Bezugnahme auf den neuen Vorstandsvorsitzenden … weiter

Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner