01.08.2018
FLUG REVUE

Erster Leasingkunde aus SkandinavienHifly A380 nimmt Einsätze auf

Die neu übernommene Hifly-A380 ist in der Nacht zum Mittwoch aus Beja nach Kopenhagen gestartet, von wo sie für Thomas Cook Airlines Scandinavia ans Mittelmeer pendelt.

Airbus A380 Hifly Ankunft in Beja Portugal

Die von SIA übernommene Hifly-A380 hat erste Einsätze aufgenommen. Foto und Copyright: Hifly  

 

Flug DK4504 aus Beja traf am Mittwoch noch vor Tagesanbruch in Kopenhagen ein. Von dort aus soll die Hifly A380 noch heute abend mit 212 Feriengästen als DK1102 von Nordic Charter nach Larnaca auf Zypern starten. Damit wird Thomas Cook Airlines Scandinavia der erste Charterkunde der gerade erst bei Hifly in Dienst gestellten A380. Auf dem Rückweg bringt die A380 schwedische Urlauber in den Norden zurück.

Airbus A380 Hifly First Class Bettensuite

Die aus der A380 von Singapore Airlines bekannten zwölf Bettensuiten der First Class nutzt auch Hifly. Foto und Copyright: Hifly  

 

Angeblich landet dieser Flug in Oslo, da der Flughafen-Stockholm Arlanda Abfertigungsprobleme mit der A380 befürchten soll, wie skandinavische Medien berichteten. Mit der Position F66 gäbe es in Arlanda aber eine Abfertigungsposition mit drei Fluggastbrücken. Jede A380 könnte bei Bedarf auch problemlos nur mit Vorfeldtreppen abgefertigt werden. Vermutlich ist eher die nächste A380-Strecke für das Ziel Oslo verantwortlich: Von Oslo ist am Donnerstag der nächste Einsatz nach Palma de Mallorca geplant.

Airbus A380 Hifly Korallenriff-Lackierung

Die Leasingfirma Hifly Malta hat ihre erste A380 mit diesem spektakulären Sonderanstrich versehen. Er wirbt für den Schutz von Korallenriffen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Neben Air Austral sollen sich, laut Medienberichten, nun auch Virgin Atlantic und Norwegian für Einsätze der gemieteten A380 interessieren. Hifly hatte ihre A380 mit einer neutralen "Schutz der Korallenriffe"-Lackierung versehen lassen, die kurzfristig wechselnde Chartereinsätze ohne Irritationen bei den Charterkunden möglich macht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Leasing-Flugzeug von Hifly Norwegian fliegt mit A380 von London nach New York

07.08.2018 - Der Airbus A380 der portugiesischen Leasingfluggesellschaft Hifly ist in den kommenden Wochen für die Niedrigpreis-Airline Norwegian unterwegs. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Größter Kunde des größten Passagierflugzeugs Zehn Jahre A380 bei Emirates

03.08.2018 - Im August vor zehn Jahren stellte Emirates Airline aus Dubai ihren ersten Airbus A380 in Dienst. Seitdem sind 105 Millionen Passagiere an Bord des Doppeldeckers gereist. … weiter

Vertretungsjet für Dreamliner in der Wartung Kommt die Hifly A380 zu Air Austral?

30.07.2018 - Einer der nächsten Leasing-Nutzer der jüngst gebraucht von SIA übernommenen A380 von Hifly soll Air Austral werden. Dies berichtet eine Webseite von deren französischer Heimatinsel La Réunion im … weiter

Second-Hand-Riese vor Einsatzbeginn Hifly bringt ihre A380 nach Portugal

24.07.2018 - Die portugiesische Leasingfirma Hifly hat ihren ersten Airbus A380 nach Portugal gebracht. Dort wartet der gebraucht von Singapore Airlines übernommene Doppeldeck-Gigant auf seinen Einsatzbeginn bei … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf