06.09.2010
FLUG REVUE

Hong Kong Airlines erhält Airbus A330-200F

Hong Kong Airlines hat vom internationalen Flugzeugleasinggeber Aircastle Limited die erste A330-200F übernommen und ist damit erster Betreiber des neuen Airbus-Frachters in Asien.

Der Carrier wird künftig insgesamt drei langfristig geleaste A330-200F-Frachter zwischen Hongkong und verschiedenen Städten Asiens, des Nahen Ostens und Europas einsetzen.

 „Mit unseren neuen Frachtdiensten werden wir unser schnell wachsendes Passagiernetz ergänzen und Hong Kong Airlines zu einem der führenden Carrier im asiatischen Raum aufbauen,“  sagte Yang Jian Hong, Präsident von Hong Kong Airlines.

Aircastle Limited hatte zum 30. Juni 129 Flugzeuge im Portfolio, die bei  63 Leasingnehmern in 36 Ländern fliegen.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

22.01.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Angekündigter Großauftrag für bis zu 36 Vierstrahler Emirates rettet die A380

18.01.2018 - Mit einem angekündigten Auftrag für 20 Flugzeuge und Optionen für weitere 16 erteilte Emirates am Donnerstag den dringend benötigten Folgeauftrag für die A380. Damit dürfte deren Produktion gesichert … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?