11.05.2017
FLUG REVUE

Hybrid Air VehiclesAirlander 10 wieder in der Luft

Nach umfangreichen Reparaturen in Folge einer harten Landung hat Hybrid Air Vehicles die Flugerprobung des Airlander 10 wieder aufgenommen.

Airlander 10 dritter Flug Mai 2017

Am 10. Mai 2017 absolvierte der Airlander 10 seinen dritten Flug in Cardington (Foto: HAV).  

 

Das Hybrid-Luftschiff hob am Mittwochabend um 17:28 Uhr in Cardington ab und landete knapp drei Stunden später um 20:15 wieder. Die beiden Testpiloten Dave Burns und Simon Davies konnten laut Hersteller ein komplettes Versuchsprogramm durchführen. „Der Airlander verhielt sich ausgezeichnet. Ich bin schon ungeduldig, erneut zu fliegen“, sagte Cheftestpilot Burns nach der Landung.

Für den bislang dritten Flug musste der Airlander 10 im Umkreis von 25 Kilometern von Cardington bleiben und durfte nicht höher als 1300 Meter steigen. Das Versuchsprogramm umfasste die Überprüfung der Flugeigenschaften, das Erfassen von Leistungsdaten und Tests der Modifikationen wie der zusätzlich installierten Landefüße.

Weitere Flüge mit dem Airlander 10 sollen nun im Abstand von ein bis zwei Wochen folgen, um Zeit für die komplette Datenauswertung zu haben.

Seinen ersten Flug absolvierte der Airlander 10 im August 2016. Hybrid Air Vehicles bewirbt „das derzeit größte Fluggerät der Welt“ als Plattform, die für Überwachungsaufgaben bis zu fünf Tage in der Luft bleiben kann. Auch eine Passagierversion für Touristenflüge und ein Frachter für Transporte in entlegene Gebiete ist denkbar. Als Nutzlast der 92 Meter langen Airlander 10 werden 10000 Kilogramm genannt. Mit vier Dieselmotoren soll das Luftschiff, das einen Teil seines Auftriebs aus der aerodynamischen Form bezieht, eine Reisegeschwindigkeit von 150 km/h erreichen.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter

Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner