07.06.2010
FLUG REVUE

Intro ILA 2010ILA Berlin 2010 beginnt - Flugzeuge und Hintergrundinfos

Die ILA 2010 am Flughafen Berlin-Schönefeld öffnet ihre Pforten. Zu Deutschlands größter Luftfahrtmesse werden wieder Besucher und Aussteller aus aller Welt erwartet. Attraktionen sind in diesem Jahr der Airbus A400M und die A380.

Wir informieren Sie über Tipps und Hinweise zur Anreise, zu den Höhepunkten des Ausstellungsprogramms und versorgen Sie mit allen weiteren wichtigen Vorab-Infos.

Während der Messe ist dann unsere Redaktion unterwegs und berichtet aktuell von den herausragenden Terminen des jeweiligen Messetages. Zahlreiche Infos kompakt zusammengefasst finden Sie auch im ILA-Extra in der FLUG REVUE 06/2010. Das Heft ist seit 18. Mai erhältlich.

ILA Berlin Transportflugzeuge

Die Liste der Flugzeuge und ihre Aussteller nach Angaben der Messe Berlin:

Airbus A380 Airbus

Airbus A320-232 Airbus

Airbus A320 Airbus

Airbus A380 DLH Airbus

Airbus A400M Airbus Military

Transall C-160 Deutsche Luftwaffe

Airbus A310 MedEvac Deutsche Luftwaffe

Airbus A310 MRTT Deutsche Luftwaffe

Transall C-160 Deutsche Luftwaffe

Transall C-160 Deutsche Luftwaffe

Dornier Do 228 NG Kustenwacht, Niederlande

Dornier Do 228-212 Kustenwacht, Niederlande

Lockheed Martin Hercules C-130J Lockheed Martin Aeronautics

Lockheed Martin Hercules C-130J Swedish Air Force

Saab SF340 Swedish Air Force

Lockheed Martin Hercules C-130J US Air Force

Boeing C-17A Globemaster III US Air Force
 

Spezial und Forschungfsflugzeuge ILA 2010

Die Übersicht der Forschungs- und Spezialflugzeuge nach Angaben der Messe Berlin:

P2006T Tecnam MMA
Airborne Technologies

Dornier Do228 LM
Deutsche Marine

Diamond DA42 MPP Guardian
Diamond Airborne Sensing

Diamond DA42 MPP New Generation
Diamond Airborne Sensing

Dassault Falcon 20E
DLR

Gulfstream G550
DLR

Dornier Do 228-101
DLR

Eurocopter Bo 105C
DLR

Eurocopter EC 135 T2
DLR

VFW-614 ATTAS
DLR

Pilatus PC-9B
E.I.S. Aircraft

North American OV-10 Bronco
Musee Europeen de Laviation de Chasse

Boeing E-3A Sentry (AWACS)
NATO

Grob EGRETT G520
OHB Technology

Boeing KC-135R
US Air Force

Militärflugzeuge ILA 2010

Die Übersicht der Militärflugzeuge nach Angaben der Messe Berlin:

Aero Vodochody L-39 Albatros
Baltic Bees Jet Team

Eurofighter Typhoon 1PA3
Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Panavia Tornado ECR
Deutsche Luftwaffe

Panavia Tornado IDS
Deutsche Luftwaffe

Panavia Tornado Recce
Deutsche Luftwaffe

McDonnell Douglas F4-F Phantom
Deutsche Luftwaffe

Eurofighter Typhoon
Deutsche Luftwaffe

Siai Marchetti S-211
Eichhorn Air Adventures

Aero Vodochody L-29 Delfin
Eichhorn Air Adventures

Hawker Hunter Mk 68 A
Fliegermuseum Altenrhein

Hawker Hunter Mk 58 A
Fliegermuseum Altenrhein

Dassault Mirage 2000N
French Air Force

Saab JAS-39 C Gripen
Hungarian Air Force

Saab JAS-39 D Gripen
Hungarian Air Force

Saab JAS 39 Gripen D
Swedish Air Force

Saab JAS 39 Gripen C
Swedish Air Force

Saab JAS 39 Gripen C
Swedish Air Force

Northrop F-5E Tiger II
Swiss Air Force

McDonnell Douglas F-18 Hornet
Swiss Air Force

Rockwell B-1B Lancer
US Air Force

ILA Traditionsflugzeuge

Me 262 ILA

Traditionsflugzeuge haben auf der ILA in Berlin ihren festen Platz im Flugprogramm. Hier ein Archivbild mit der Me 262 aus dem Jahr 2008. Foto und Copyright: Messe Berlin  

 

Übersicht der Warbirds und Traditionsflugzeuge:

Dassault MD 311
Amicale des Aviona Anciens d'Albert

De Havilland Chipmunk DHC-1
Arnhold

Beech D17 Staggerwing
Bucher

Bleriot XI
Carlson

North American P-51 Mustang
Davies

Junkers Ju52
Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung

Douglas DC-2
Dutch National Aviation Museum Aviodrome

Messerschmitt Me 262
EADS Heritage Flight

Messerschmitt Me 109
EADS Heritage Flight

North American AT-6F
Eichhorn Air Adventures

Focke-Wulf Piaggio 149

Beech C23 Sundowner

PZL 106 AR Kruk
Gehling Flugtechnik

Lisunov LI-2
Goldtimer Foundation

Beechcraft 35 Straight Bonanza
HG Jaspers/Ronsdorf

Harlan Eindecker
Hintzke

Fokker DR1
Historische Flugzeuge Koch

Klemm 25
Historische Flugzeuge Koch

De Havilland Tiger Moth DH 82A
Historische Flugzeuge Koch

Bücker 131
Historische Flugzeuge Koch

Bölkow 207
Historische Flugzeuge Koch

Waco YKS-6
Ikarus Promotion und Werbung

Taylorcraft Auster Mk5
Knöffler

Hawker Sea Fury
Mistral Warbirds Association

Cessna C195
Peschina

Consolidated PBY-5A Catalina
Plane Sailing Air Displays

Aero 145
Pokora

Dornier Do 28 D2
RAG-Flugdienst

Dornier Do 27
Rulffs

De Havilland Dove DH 104
TFC GmbH

Douglas DC-3
Vallentuna Aviatörförening

Boeing Stearman PT17
Wing Walkers

ILA 2010 Hubschrauber

ILA Hubschrauber

Hubschrauber sind traditionell ein wichtiges Thema auf der ILA in Berlin. Archivfoto und Copyright: Messe Berlin  

 

Folgende Hubschrauber sind auf der ILA 2010 vertreten:

Aerospatiale AS 350 B
Aeroheli International

Robinson R44
Aeroheli International

Agusta Westland AW101
Agusta Westland

Agusta Westland SW4
Agusta Westland

Sud-Quest Alouette II SE3130
Ausbildungswerkstatt Bückeburg

Bell 429
Bell Helicopter

Eurocopter EC 135 T2
Bundespolizei

Bell UH-1D MedEvac
Deutsche Luftwaffe

Bell UH-1D VIP
Deutsche Luftwaffe

Bell UH-1D SAR
Deutsche Luftwaffe

Bell UH-1D
Deutsche Luftwaffe

Westland Sea Lynx Mk88
Deutsche Marine

Westland Sea King Mk41
Deutsche Marine

Robinson R22
Deutscher Hubschrauber Verband

Robinson R44
Deutscher Hubschrauber Verband

Sikorsky CH-53 GS
Deutsches Heer

NH-Industries NH90
Deutsches Heer

Eurocopter Tiger UHT
Deutsches Heer

Eurocopter EC 135
Deutsches Heer

MBB BO-105 Swooper
Deutsches Heer

Bell UH-1D
Deutsches Heer

Sikorsky CH-53 GS
Deutsches Heer

NH-Industries NH90
Deutsches Heer

Eurocopter Tiger UHT
Deutsches Heer

MBB Bo 105
Deutsches Heer

Sikorsky CH-53 GS
Deutsches Heer

Sikorsky CH-53 GS
Deutsches Heer

Eurocopter EC 120
Eurocopter Deutschland

Eurocopter EC 135
Eurocopter Deutschland

Eurocopter EC 145
Eurocopter Deutschland

Eurocopter Tiger UHT
Eurocopter Deutschland

NH-Industries NH90 NFH
Eurocopter Deutschland

Eurocopter EC 145
Eurocopter Deutschland

Sikorsky CH 53 G
Heeresfliegerwaffenschule

Eurocopter EC 635
Heeresfliegerwaffenschule

Eurocopter EC 135
Heeresfliegerwaffenschule

Agusta 109SP
REGA, Schweizerische Rettungsflugwacht

Eurocopter LUH-72 Lakota
US Air Force

ILA 2010 Eintrittspreise

Details zu den Eintrittspreisen (Angaben der Messe Berlin)

Preise:
 
Fachbesucher:
Tageskarte*
(8. – 10. Juni)
50,00 EUR
Dauerkarte*
(8. – 13. Juni)
125,00 EUR
 
*
Für Fachbesucher ist im Eintrittspreis ein Service-Package inkl. Katalog enthalten. Das Mindestalter für die Fachbesuchertage beträgt 18 Jahre.
 
Privatbesucher:
Tageskarte
(11. – 13. Juni)
19,00 EUR
Tageskarte ermäßigt**
(11. – 13. Juni)
12,00 EUR
 
**
Ermäßigte Privatbesucher sind Schüler, Studenten oder Schwerbehinderte mit Nachweis. Wenn das Merkzeichen „B“, „Bl“, „GL“, „aG“ oder „H“ in Ihrem Schwerbehindertenausweis steht, ist der Eintritt für eine begleitende Person kostenfrei.
 
Freier Eintritt: Kinder bis 6 Jahre.
 
Die Eintrittskarten für die ILA 2010 sind jeweils einen Tag lang gültig. Davon ausgenommen ist die Dauerkarte für Fachbesucher, die für die gesamte ILA 2010 (8. – 13. Juni) Gültigkeit besitzt.
Gesonderte Führungen oder Gruppenermäßigungen sowie Ermäßigungen für Rentner und Arbeitslose werden nicht angeboten.
 
 
Öffnungszeiten:
 
Die ILA Berlin Air Show 2010 ist während der gesamten ILA (8. – 13. Juni) täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
 
Vom 8. bis 10. Juni 2010 (Dienstag bis Donnerstag) ist die ILA ausschließlich für Fachbesucher zugänglich

Vom 11. bis 13. Juni 2010 (Freitag bis Sonntag) ist die ILA für Fach- und Privatbesucher offen.

ILA 2010 Anreise

Die ILA in Berlin ist per Auto, Bahn oder mit dem eigenen Flugzeug erreichbar. Für die Anreise zu Deutschlands größter Luftfahrtmesse auf der Straße oder Schiene gibt die Messe Berlin folgende Tipps.

Anfahrt mit dem Auto
(Parkplatzzufahrt nur über die Autobahn A 113)

Aus Richtung Hamburg / Hannover / Leipzig / Potsdam
A 10 südlicher Berliner Ring bis AK Schönefelder Kreuz, A 113 Ri. Berlin bis temporäre Parkplatzausfahrt,
- Bus-Shuttle zum Eingang Ost -

Aus Richtung Stettin / Frankfurt (O.)
A 10 südlicher Berliner Ring bis AK Schönefelder Kreuz, A 113 Ri. Berlin bis temporäre Parkplatzausfahrt,
- Bus-Shuttle zum Eingang Ost -

Aus Richtung Dresden / Cottbus
A 13 / A 113 bis temporäre Parkplatzausfahrt,
- Bus-Shuttle zum Eingang Ost -

Aus Richtung Berlin
A 113 bis temporäre Parkplatzausfahrt,
- Bus-Shuttle zum Eingang Ost -
Bitte der ILA-Ausschilderung (Parkplatz) und
den Hinweisen des Ordnungspersonals folgen.

Mit ILA-Shuttle und ÖPNV

Anfahrt mit ILA-Verkehrsmitteln

ILA-Ausstellerzug*, 08.06. – 13.06.2010, unentgeltlich

Berlin Zoologischer Garten ab 08:15 Uhr
Berlin Friedrichstraße 08:22 Uhr
Berlin Alexanderplatz 08:27 Uhr
Berlin Ostbahnhof 08:32 Uhr
ILA - Bahnhof an 09:00 Uhr

abends:

ILA - Bahnhof ab 19:15 Uhr
Berlin Ostbahnhof 19:30 Uhr
Berlin Alexanderplatz 19:50 Uhr
Berlin Friedrichstraße via 19:55 Uhr
Berlin Zoologischer Garten an 20.00 Uhr

ILA - Fachbesucher-Bahnshuttle*,
08.06. – 10.06.2010, unentgeltlich (kein Halt zwischen Berlin Lichtenberg und ILA - Bahnhof)

Shuttlebusse

Linie A Terminal Flughafen Schönefeld / Bhf. Flughafen Berlin-Schönefeld ◄-► ILA - Gelände Haupteingang

Linie B U-Bhf. Rudow ◄-► ILA - Gelände Haupteingang

Linie C S-Bhf. Altglienicke ◄-► ILA - Gelände Haupteingang

Linie D S-Bhf. Grünau ◄-► ILA - Gelände Haupteingang

Linie E Flughafen Berlin Tegel (Fahrpreis 10,- € / Fahrt)
◄-► ILA - Gelände Haupteingang

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S-Bahn
Linien S 45 und S 9 bis Bhf. Altglienicke, weiter mit ILA-Bus-Shuttle Linie C

Linien S 46, S 85 und S 8 bis Bhf. Grünau, weiter mit ILA-Bus-Shuttle Linie D
U-Bahn

Linie U 7 bis Bhf. Rudow, weiter mit ILA-Bus-Shuttle Linie B

Regional- und Fernbahn
ICE, IC und EC-Züge sowie bis Bhf. Flughafen Berlin-Schönefeld, weiter mit ILA-Bus-Shuttle Linie A

Linien RE 7, RB 14, RB 22
diverse ICE, IC und EC-Züge bis Berlin Hauptbahnhof oder Berlin Ostbahnhof, weiter mit RE 7 oder
sowie RE- und RB- Züge RB14 bis Flughafen Schönefeld , weiter mit ILA-Bus-Shuttle Linie A

(alle Angaben ohne Gewähr, kurzfristige Änderungen möglich) 

ILA 2010 Anreise Flugzeug

Um am Flughafen Schönefeld während der ILA 2010 einen möglichst
reibungslosen Verkehr sicherzustellen, wird nach Angaben der Veranstalter in der Zeit vom 3. bis 13. Juni 2010 dem gewerblichen Linien- und Pauschalreiseverkehrsowie dem Vorführ- und Abnahmeverkehr der ILA 2010 Vorrang vor sonstigen Flügen (VFR und IFR) eingeräumt.

Das GAT und das Vorfeld für die Allgemeine Luftfahrt werden zu Vorbereitung und Durchführung der ILA 2010 auf den Nordteil (Ramp 2) des Flughafens verlegt. Schönefeld wird nach Angaben der Messeveranstalter voraussichtlich in der Zeit vom 3. bis zum 13. Juni 2010 der Koordinierungspflicht (Zeitrasterzuweisungsverfahren) unterliegen.

Slots sind im Allgemeinen für folgende Zeiten erhältlich: 03.06. – 07.06.2010 gemäß oben angegebener Prioritäten; 08.06. – 13.06.2010 bis 08:00 UTC, von 15:00 bis 17:00 UTC und
ab 19:00 UTC

Slots werden unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Eckwerte durch die zentrale Koordinierungsstelle (ZEKO) ab dem 03.06.2010 über folgende Rufnummern erteilt, heißt es von der Messe:

VFR Tel.: 030-6091 8750 Fax: 030-3038 83015
IFR Tel.: 030-6091 8760 Fax: 030-3038 83016

Die Slotnummer muss bei An- und Abflug der Flugsicherung genannt werden. Anfliegende Luftfahrzeuge ohne Slotnummer müssen
damit rechnen, je nach Verkehrslage abgewiesen zu werden. Es muss mit Verzögerungen gerechnet werden.

Bitte beachten Sie die NfL mit Sonderregelungen für die ILA 2010! (Zeiten und Telefonnummern bitte anhand der NfL verifi zieren.)

Eine Alternative für Piloten der Allgemeinen Luftfahrt ist Schönhagen (EDAZ). Der Platz ist nicht nur zu Zeiten der ILA eine der besten Adressen für die General Aviation in Deutschland.

Der Verkehrslandeplatz hält in Zusammenarbeit mit den ILA-Veranstaltern und dem Flughafen Berlin-Schönefeld spezielle Angebote für die Besucher der ILA 2010 bereit.

Bus-Shuttle: Zum Messegelände und zurück (Fahrzeit ca. 35 Minuten). Der ILA-Shuttle ist kostenlos!

Individual: AVIS Mietwagenservice, Taxistand vor Ort, flugplatzeigener csmart und Audi A3 zu günstigen Konditionen.

Services: Zoll- und Grenzabfertigung, Flugvorbereitung, Wetterinfo

Kraftstoffe: Avgas, Super bleifrei (Mogas), Jet A1 (Steuerlager), Flugzeugpflege und Wartung für alle Typen, Airshop, Gepäckaufbewahrung, Konferenzräume, Pilotenruheraum, Lounge, Gastronomie und Gästehaus, Zimmervermittlung, Camping am Flugplatz, touristische Angebote, Fahrradverleih etc.




FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen