23.06.2017
FLUG REVUE

Anfangsflugerprobung kommt voranIrkut MS-21 absolviert fünften Testflug

Am Mittwoch hat Russlands neuer Zweistrahler Irkut MS-21 seinen fünften Testflug absolviert. Dabei wurden erstmals die Landeklappen in sämtliche Stellungen gefahren.

MS-21-300 Irkut

Mit eingefahrenem Fahrwerk und ausgefahrenen Landeklappen zeigt sich die MS-21-300 mittlerweile im Flug über Irkutsk. Foto und Copyright: Irkut  

 

Die erste MS-21-300 habe beim fünften Flug am Mittwoch eine Flugdauer von zwei Stunden und zehn Minuten erreicht, meldete der Hersteller Irkut. Dabei seien die Hochauftriebshilfen in allen Stellungen und bei der Landung die Landeklappen in voll ausgefahrener Stellung genutzt worden. 

Schon am 19. Juni hatte der neue Zweistrahler erstmals sein Fahrwerk im Flug eingefahren. Auf der Pariser Luftfahrtmesse kündigte Irkut-Präsident Oleg Demchenko außerdem an, dass die MS-21 im Rahmen des Flugtestprogramms noch über 30 Flüge durchführe, bevor das Flugprogramm für die Zulassung beginne.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Amphibische Löschbomber zur Waldbrandbekämpfung Russland meldet Be-200ES-Bestellung aus den USA

10.09.2018 - Der Veranstalter der russischen Wasserflugmesse in Taganrog meldet einen neuen US-Auftrag für vier Be-200ES-Löschbomber aus den USA. … weiter

Russische A320-Konkurrenz Irkut stellt zweiten MS-21-Prototyp fertig

27.03.2018 - Die zweite MS-21-300 ist am Wochenende aus der Endmontagehalle in Irkutsk gerollt. Der Prototyp soll wohl im Mai Flugtests aufnehmen. … weiter

Leasing von 50 Zweistrahlern Aeroflot: Großauftrag für Irkut MS-21

01.02.2018 - Die russische Fluggesellschaft Aeroflot ist größter Kunde des neuen, russischen Zweistrahlers Irkut MS-21 geworden. Sie unterzeichnete bei der Rostec-Tochter Aviacapital-Service einen Leasingvertrag … weiter

Neuer russischer Zweistrahler MS-21-Flügelkasten besteht statischen Test

23.11.2017 - Am Zentralen Aerodynamischen InsTitut (TsAGI) wurde der modifizierte Flügelkasten aus Verbundwerkstoffen einem erneuten Belastungstest unterzogen. … weiter

Neues russisches Turbofan-Triebwerk PD-14 beginnt dritte Flugtestkampagne Ende 2017

22.11.2017 - Die Vereinigte Triebwerksbaugesellschaft ODK treibt die Zulassung des neuen russischen Turbofan PD-14 voran. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt