27.03.2018
FLUG REVUE

Russische A320-KonkurrenzIrkut stellt zweiten MS-21-Prototyp fertig

Die zweite MS-21-300 ist am Wochenende aus der Endmontagehalle in Irkutsk gerollt. Der Prototyp soll wohl im Mai Flugtests aufnehmen.

Die Ergebnisse aus der bisherigen Flugerprobung mit dem ersten MS-21-Prototyp seien in die Produktion des zweiten Flugzeugs eingeflossen, so Irkut. Damit dürfte der russische Flugzeughersteller vor allem Änderungen des Flügels meinen. Bei statischen Tests im Februar 2017 war der Flügel bei 90 Prozent der Maximallast gebrochen, wie russische Medien damals berichteten.

"Die Fertigstellung des zweiten Flugzeugs ist ein wichtiger Schritt in der Umsetzung des MS-21-Programms. Dass neue Maschinen dieses Jahr in die Flugerprobung einsteigen, wird eine der Hauptaufgaben des Projekts lösen: die Zulassung der MS-21 termingerecht zu erreichen, die Massenproduktion zu beginnen und die ersten Airliner an Kunden zu übergeben", so Denis Manturow, russischer Minister für Industrie und Handel.

Irkut plant für die Flugerprobung des neuen Zweistrahlers insgesamt vier Testflugzeuge. Die erste MS-21-300, die am 28. Mai 2017 zum Erstflug abhob, wird derzeit am Gromow-Flugforschungsinstitut bei Moskau getestet. Die Zelle des dritten Prototyps wird im Irkut-Werk in Irkutsk gebaut. Komponenten und Bauteileinheiten für das vierte Testflugzeug werden derzeit ebenfalls montiert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Amphibische Löschbomber zur Waldbrandbekämpfung Russland meldet Be-200ES-Bestellung aus den USA

10.09.2018 - Der Veranstalter der russischen Wasserflugmesse in Taganrog meldet einen neuen US-Auftrag für vier Be-200ES-Löschbomber aus den USA. … weiter

Leasing von 50 Zweistrahlern Aeroflot: Großauftrag für Irkut MS-21

01.02.2018 - Die russische Fluggesellschaft Aeroflot ist größter Kunde des neuen, russischen Zweistrahlers Irkut MS-21 geworden. Sie unterzeichnete bei der Rostec-Tochter Aviacapital-Service einen Leasingvertrag … weiter

Neuer russischer Zweistrahler MS-21-Flügelkasten besteht statischen Test

23.11.2017 - Am Zentralen Aerodynamischen InsTitut (TsAGI) wurde der modifizierte Flügelkasten aus Verbundwerkstoffen einem erneuten Belastungstest unterzogen. … weiter

Neues russisches Turbofan-Triebwerk PD-14 beginnt dritte Flugtestkampagne Ende 2017

22.11.2017 - Die Vereinigte Triebwerksbaugesellschaft ODK treibt die Zulassung des neuen russischen Turbofan PD-14 voran. … weiter

Russischer Zweistrahler im Flugtest MS-21 fliegt von Irkutsk nach Schukowski

18.10.2017 - Der erste Prototyp der Irkut MS-21-300 ist vom Werksflugplatz in Irkutsk zum Gromow-Flugforschungsinstitut bei Moskau geflogen, um die Flugerprobung dort fortzuführen. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt