29.11.2011
FLUG REVUE

Kipprotorprogramm AW609 gehört nun allein AgustaWestland

Nach der Ankündigung auf der Paris Air Show im Juni wurden jetzt alle Formalien für die Übernahme der Bell-Anteile am BA609-Programm durch AgustaWestland erledigt.

AW609 Flug vorn

Die weitere Entwicklung der AW609 wird nun allein von AgustaWestland vorangetrieben (Foto: AgustaWestland).  

 

Das italienisch-britische Unternehmen wird nun die weitere Entwicklung und Zulassung durch ein in Cascina Costa beheimatetes Ingenieurteam vorantreiben. Für die amerikanische FAA- Zulassung wird jedoch nach wie vor eine US-Tochterfima in Arlington, Texas, verantwortlich sein.

Laut AgustaWestland haben zwei Prototypen des nun als AW609 bezeichneten zivilen Kipprotormusters seit März 2003 rund 600 Flugstunden absolviert und dabei 85 Prozent des Flugbereichs eröffnet. Ein dritter Prototyp wird derzeit in Italien gebaut. Eine vierte Maschine soll schließlich für die Erprobung neuer Avioniksysteme fertig gestellt werden.

Die Zulassung peilt AgustaWestland für „Ende 2015/Anfang 2016“ an. Vorbestellungen für 70 AW609 sind nach Aussage des Herstellers vorhanden.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Pakistan bestellt weitere AW139

17.04.2018 - Die pakistanische Regierung hat bei Leonardo eine ungenannte Anzahl weiterer zweimotoriger AW139-Hubschrauber bestellt. Sie werden ab Anfang 2019 geliefert. … weiter

Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Unbemannter Drehflügler SW-4 Solo fliegt ohne Pilot

28.02.2018 - Leonardo hat die SW-4 Solo vom Flughafen Taranto-Grottaglie aus erstmals ohne einen Sicherheitspiloten an Bord geflogen. … weiter

Drehflüglerdrohne Leonardo testet AWHERO

27.02.2018 - Leonardo will im kommenden Jahr einen unbemannten Drehflügler der 200-kg-Klasse zulassen. Zwei weitere Protoypen sind im Bau. … weiter

Bell Boeing MV-22 werden auf einheitlichen Standard gebracht

02.02.2018 - Bei Boeing in Philadelphia werden MV-22 des US Marine Corps auf den Block-C-Standard hochgerüstet, um die Zuverlässigkeit der Kipprotor-Transporter zu verbessern. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All