18.09.2017
FLUG REVUE

KLM CityhopperAbschied von der Fokker 70 rückt näher

KLM Cityhopper mustert ihre Fokker-Flotte zugunsten moderner Regionaljets aus. Ende Oktober fliegen die letzten Fokker 70 im Liniendienst.

Fokker 70 KLM Cityhopper

Die Tage der letzten Fokker 70 im Dienst von KLM Cityhopper sind gezählt. Foto und Copyright: KLM/Arnoud Reaven  

 

Am 28. Oktober verabschieden sich die letzten Fokker 70 aus dem Liniendienst von KLM Cityhopper. Die Flüge aus Düsseldorf, Norwich, Hannover, Brüssel, Luxemburg und London treffen zwischen 19.05 und 20.30 Uhr am Flughafen Amsterdam-Schiphol ein, wie die KLM-Regionaltochter mitteilte.

London als allerletzter Abflugort sei kein Zufall, so KLM. Kurz nachdem die Airline am 17. Mai 1920 kommerzielle Passagierflüge aufnahm, seien die ersten zwei Fokker II als eigene Flugzeuge eingeflottet worden. Der erste Flug einer Fokker II im Dienst von KLM fand am 30. September 1920 nach London statt.

Seit 2008 erneuert KLM Cityhopper ihre Flotte mit neuen Embraer 190 und 175. Aktuell gehören noch acht Fokker 70 zum Bestand. Mit deren Ausmusterung endet für KLM eine Ära. Seit ihrer Gründung vor 97 Jahren umfasste ihre Flotte immer Flugzeuge des niederländischen Herstellers, der 1996 Insolvenz anmeldete.



Weitere interessante Inhalte
KLM Handgepäck-Check per App

13.09.2018 - Passagiere der niederländischen Airline KLM können mithilfe ihres Mobiltelefons überprüfen, ob ihr Handgepäck die richtige Größe hat. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

RouteSync von Boeing Schneller abflugbereit

20.08.2018 - Boeing ermöglicht Piloten mit dem neuen RouteSync-Dienst, Flugplan und Leistungsdaten in das Flugmanagementsystem hochzuladen. … weiter

BBJ für König und Regierung Neuer niederländischer Regierungsjet trifft ein

03.05.2018 - Am Mittwoch ist auf dem niederländischen Luftwaffenstützpunkt Woensdrecht fabrikneu der künftige Boeing-Regierungsjet unserer Nachbarn gelandet. … weiter

Flughafen Amsterdam Schiphols neues Pier soll 2019 in Betrieb gehen

06.04.2018 - Mit der Grundsteinlegung hat der Bau des neuen Piers in Amsterdam begonnen. Damit bekommt Schiphol acht neue Gates. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt