16.06.2015
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersKonzeptphase für den H225-Nachfolger X6 gestartet

Airbus Helicopters hat heute auf der Paris Air Show den Beginn der Konzeptphase für die neue X6 bekannt gegeben. Sie ist im Segment der schweren Hubschrauber angesiedelt und soll eine Fly-by-Wire-Steuerung erhalten.

X6 Konzept Juni 2015

Zu den Technologien des X6 gehören die BlueEdge-Blätter, wie sie auch beim H160 verwendet werden (Zeichnung: Airbus Helicopters).  

 

Zunächst geht es um eine zweijährige Definitionszeitraum für diesen europäischen Hubschrauber der nächsten Generation, der speziell auf die Anforderungen des zivilen Markts zugeschnitten ist und zunächst die Öl- und Gasindustrie ansprechen soll.

„Die X6 wird für das Segment der schweren Hubschrauber künftig die gleiche Bedeutung haben wie die H160 heute bei mittelschweren Maschinen. Sie wird in der Branche neue Maßstäbe setzen, nicht nur beim Design, sondern auch bei der Produktionsstrategie. Wir werden uns auf die Fertigungskapazitäten unserer Kernländer stützen, zu denen künftig als wichtige Säule auch Polen gehört“, erklärte Guillaume Faury, Präsident und CEO von Airbus Helicopters.

Sobald das Programm in der Konzeptphase einen geeigneten Reifegrad erreicht hat, soll es in die Entwicklungsphase übegehen. Die erste X6 wird dann voraussichtlich in den 2020er Jahren in Dienst gestellt, so der Hersteller.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug Dritter H160-Prototyp startet Flugerprobung

13.10.2017 - Am Freitag hat der dritte Prototyp der H160 in Marignane seinen Erstflug absolviert. Der PT3 hat eine Kabinenkonfiguration die nahezu serienreif ist. … weiter

Mehrzweckhubschrauber Airbus Helicopters liefert 400. UH-72A an US-Army

09.10.2017 - Airbus Helicopters hat den 400. UH-72A Lakota-Hubschrauber an die US Army ausgeliefert. Die Endmontage in Columbus, Mississippi, läuft damit langsam aus. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF