13.07.2017
FLUG REVUE

"Anerkannte Stellen" für unbemannte FluggeräteLBA benennt Drohnen-Ausbilder

Das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig hat die ersten beiden "Anerkannten Stellen" benannt, die "Steuerer" von unbemannten Fluggeräten (UAS) über zwei Kilo ausbilden dürfen.

Amazon Prime Air Paketdrohne Prototyp

Große Drohnen über zwei Kilo, hier eine Paket-Testdrohne von Amazon, dürfen nur von "Steuerern" bedient werden, die zuvor einer "Stelle mit LBA-Anerkennung" ihre Kenntnisse nachgewiesen haben. Foto und Copyright: Amazon  

 

Um die geforderten "Kenntnisnachweise für UAS" abzunehmen, hat das LBA am Mittwoch die ersten beiden „Anerkannten Stellen“ zugelassen. Diese Stellen dürfen den "Steuerern" der Drohnen den gesetzlich geforderten Kenntnisnachweis abnehmen und die entsprechend lautende Bescheinigung ausstellen. Die ersten beiden Stellen mit LBA-Anerkennung sind UAVDACH-Services UG, Schiesserweg 10, 88682 Salem und A.Scholz-Kopterzentrale Ingenieurbüro & Drohnentechnik, Seilerstraße 15b, 30171 Hannover.

Seine Liste der "anerkannten Stellen" veröffentlicht das Luftfahrt-Bundesamt ab sofort auf seiner Internetseite unter www.lba.de. Die Liste wird in den kommenden Wochen sukzessive aktualisiert. Derzeit liegen dem LBA noch weitere 27 Anträge vor. Je detaillierter und vollständiger die Antragsunterlagen bereits zu Beginn der Antragstellung seien, desto zügiger könne das LBA die Anerkennung aussprechen, so die Braunschweiger Luftfahrtbehörde.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bemannte Elektrodrohne als Freizeitspaß Kitty Hawk stellt Einmann-Hubschrauber Flyer vor

08.06.2018 - Der elektrische Einmannhubschrauber Flyer des US Unternehmens Kitty Hawk will durch seine besonders narrensichere Bedienung das Fliegen als Freizeitvergnügen für breite Bevölkerungsschichten ohne … weiter

Projekt FraDrones Drohnen-Tests am Frankfurter Flughafen

05.06.2018 - Inspektionen, Vermessungen, Überwachung: Der Flughafenbetreiber Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen für verschiedene Szenarien. … weiter

Recruiting Day am 9. Juni DFS sucht Lotsennachwuchs

01.06.2018 - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) sucht Bewerber für den Beruf des Fluglotsen. Am 9. Juni informiert sie dazu auf ihrem Campus in Langen bei Frankfurt über die anspruchsvolle Tätigkeit. Für die … weiter

Uber Elevate 2018 Embraer stellt Elektro-Flieger vor

09.05.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller hat auf der Uber-Elevate-Konferenz in Los Angeles sein Konzept für einen elektrischen Senkrechtstarter präsentiert. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete