03.06.2010
FLUG REVUE

A380 Köln LufthansaLufthansa A380 Donnerstagabend am Flughafen Köln-Bonn

Beim Linientraining mit dem Airbus A380 der Lufthansa steht am Donnerstagnachmittag auch der Flughafen Köln-Bonn auf dem Programm. Hinweise der Flughafengesellschaft zu dem Event:

Nach Angaben der Flughafengesellschaft in Köln kommt die A380 voraussichtlich aus Richtung Süden gegen 17.00 Uhr und landet auf der Piste 32R.

Anschließend rollt der Airbus zum Vorfeld E, auf die Position 122. Dort bleibt das Flugzeug bis circa 21.30 Uhr stehen.

Der Flughafen hat für diesen Tag nach eigenen Angaben die Besucherterrasse im Terminal 1 um zusätzliche Flächen erweitert. Um mögliche Engpässe zu vermeiden, werden die Besucher gebeten, mit Bus und Bahn anzureisen.

Aufgrund der vorhergesagten Windverhältnisse wird die Lufthansa
A 380 gegen 21.30 Uhr voraussichtlich von der Start- und Landebahn 32R in Richtung Norden starten.



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF