14.03.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Trolley im Retro-Look für den SchreibtischLufthansa-Trolleys im Retro-Look

Für Schreibtisch-Piloten und -flugbegleiter hat der Geschenkartikel-Hersteller Troika GmbH einen Lufthansa-Trolley im Retro-Look fherausgebracht.

In Zusammenarbeit mit dem Lufthansa World Shop hat der im Westerwald beheimatete Geschenkartikel-Hersteller Troika Germany GmbH einen Getränke- und Servierwagen im Stil der frühen Lufthansa-Jahre herausgebracht. Das 189 Gramm leichte Dekorationsstück ist 12,5 Zentimeter hoch, 55 Millimeter breit und 37 Millimeter tief. Er ist aus Metall gefertigt und soll auf dem Schreibtisch als Stifthalter dienen. "Manchmal ist es mit guten Design-Ideen ganz einfach: es gibt sie schon. Man muss das Rad nicht neu erfinden, sondern nur ins Rollen bringen", sagte Liudger Böll, Marketingchef von Troika bei der Vorstellung des Trolleys. Das Schreibtisch-Accessoire ist in ansprechender Qualität gefertigt und kostet 49 Euro. Es wird in einem hochwertigen Geschenkkarton geliefert.

Troika hat passend zum Trolley auch Stifte, Visitenkartenetuis, Schlüsselanhänger und andere Accessoires im Lufthansa Retro-Look im Portfolio.



Weitere interessante Inhalte
Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

European Flight Academy in Phoenix erneuert ihre Schulflugzeuge Erste Cirrus SR20 für die Lufthansa-Pilotenschulung

07.11.2017 - Die in den USA beheimatete European Flight Academy hat ihre sechs ersten Cirrus-Schulflugzeuge übernommen. Die moderne Einmot hilft künftig bei der Ausbildung von Nachwuchspiloten für den Lufthansa … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA