18.07.2017
FLUG REVUE

Neue Zweistrahlerfamilie aus RusslandMS-21: Irkut meldet Abschluss der Anfangsflugerprobung

Russlands Flugzeubauer Irkut, Teil der Luftfahrtholding UAC, meldet den Abschluss der Anfangsflugerprobung des neuen Zweistrahlers MS-21-300.

Irkut MS-21 Erstflug 28. Mai 2017

Die MS-21-300 beim Erstflug am 28. Mai. Foto und Copyright: Irkut  

 

Ende Juni habe die MS-21-300 bei einem Testflug das erste Flugtestkapitel am Flugzeugwerk Irkut abgeschlossen, meldete Irkut. Dazu gehörten die Überprüfung der grundsätzlichen Flugeigenschaften und der Steuerbarkeit und die Untersuchung aller Klappenstellungen der Hochauftriebshilfen bei ein- und ausgefahrenem Fahrwerk. Außerdem wurden die Höhen- und Geschwindigkeitsmessung kalibriert und die wichtigsten Betriebsgeschwindigkeiten festgelegt. Schließlich erfolgten Tests der Triebwerke in unterschiedlichen Betriebsmodi in der Luft und am Boden und eine Prüfung der Staudruckturbine, die bei Notfällen ausgefahren wird.

Die gewonnenen Informationen werden nun durch die Konstrukteure der Irkut Corporation und die Flugtestabteilung des Konstruktionsbüros Jakowlew ausgewertet. Unterdessen wird die MS-21 auf die nächste Flugtestphase vorbereitet. Am 28. Mai war der neue Zweistrahler mit 163 bis 211 Passagiersitzen erstmals gestartet. Auf der Luftfahrtmesse MAKS in Moskau wird Irkut die MS-21 nicht im Original ausstellen, da das Testprogramm in Irkutsk weiterläuft. Stattdessen werden dort ein Simulator der MS-21-300 und das Modell einer VIP-Ausführung der MS-21 ausgestellt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Russische A320-Konkurrenz Irkut stellt zweiten MS-21-Prototyp fertig

27.03.2018 - Die zweite MS-21-300 ist am Wochenende aus der Endmontagehalle in Irkutsk gerollt. Der Prototyp soll wohl im Mai Flugtests aufnehmen. … weiter

Leasing von 50 Zweistrahlern Aeroflot: Großauftrag für Irkut MS-21

01.02.2018 - Die russische Fluggesellschaft Aeroflot ist größter Kunde des neuen, russischen Zweistrahlers Irkut MS-21 geworden. Sie unterzeichnete bei der Rostec-Tochter Aviacapital-Service einen Leasingvertrag … weiter

Neuer russischer Zweistrahler MS-21-Flügelkasten besteht statischen Test

23.11.2017 - Am Zentralen Aerodynamischen InsTitut (TsAGI) wurde der modifizierte Flügelkasten aus Verbundwerkstoffen einem erneuten Belastungstest unterzogen. … weiter

Neues russisches Turbofan-Triebwerk PD-14 beginnt dritte Flugtestkampagne Ende 2017

22.11.2017 - Die Vereinigte Triebwerksbaugesellschaft ODK treibt die Zulassung des neuen russischen Turbofan PD-14 voran. … weiter

Russischer Zweistrahler im Flugtest MS-21 fliegt von Irkutsk nach Schukowski

18.10.2017 - Der erste Prototyp der Irkut MS-21-300 ist vom Werksflugplatz in Irkutsk zum Gromow-Flugforschungsinstitut bei Moskau geflogen, um die Flugerprobung dort fortzuführen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All