16.06.2016
FLUG REVUE

Bombardier CSeriesMusterzulassung der CS100 anerkannt

EASA und FAA haben rund zwei Wochen vor der Auslieferung an Erstkunde Swiss die bereits von Transport Canada erteilte Musterzulassung bestätigt.

Bombardier CS100 in Swiss-Farben

Die Bombardier CS100 ist nun auch von EASA und FAA zugelassen. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die Bombardier CS100 hat ihre Musterzulassung im Dezember 2015 vom kanadischen Verkehrsministerium Transport Canada erhalten. Nun haben die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA und die US-Luftfahrtbehörde FAA diese Musterzulassung bestätigt. Das teilte Bombardier am Mittwoch mit.

Die Anerkennung der Musterzulassung sei ein wichtiger Schritt vor der Auslieferung der ersten CS100 an Erstbetreiber Swiss Ende Juni. Die Schweizer Lufthansa-Tochter will das Flugzeug am 15. Juli in den Liniendienst stellen. Der Erstflug mit der Flugnummer LX638 geht von Zürich nach Paris. Mit den neuen Bombardier-Jets will Swiss ihre Avro RJ100 ersetzen. Swiss hat 30 CSeries-Flugzeuge bestellt, 15 CS100 und 15 der größeren CS300.

Im Rahmen des CSeries-Programms hat der kanadische Flugzeughersteller die CS100 und die CS300 komplett neu entwickelt. Die CS100 verfügt zwischen 108 und 133 Sitzplätze und hat eine Reichweite von 5741 Kilometern. Die CS300 bietet Platz für 130 bis 160 Passagiere bei einer Reichweite von 6112 Kilometern. Als Antrieb kommen zwei PW1500G-Getriebefans von Pratt & Whitney zum Einsatz. Damit steht die CSeries-Familie in direkter Konkurrenz zum Airbus A320neo und zur Boeing 737 MAX.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter

Entscheidung des Handelsministeriums USA bleiben bei Strafzöllen für CSeries

21.12.2017 - Das US-Handelsministerium hat am Mittwoch seine finale Entscheidung hinsichtlich der Strafen für den Import von kanadischen CSeries-Flugzeugen bekannt gegeben. Der Fall geht nun an die U.S. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert