16.05.2013
aero.de

Neue Boeing 777 haben Probleme mit GE-Triebwerken

Betreiber neuerer Boeing 777 müssen ihre Flugzeuge für dringende Wartungsarbeiten an den Triebwerken aus dem Verkehr nehmen.

An bis zu 60 Flugzeugen könnte ein Defekt in der Gearbox des GE-Antriebs Probleme verursachen, warnt Boeing in einem aktuellen Service Bulletin.

Der Hersteller reagiert damit auf mehrere Vorfälle, bei denen ein Triebwerk im Flug abgeschaltet werden musste.

Am 09. Mai hatte die Crew einer werksneuen Boeing 777-300ER von Air China ihren Flug von Peking nach Paris abgebrochen und war mit einem deaktivierten GE90-Triebwerk in Stockholm gelandet.

Ein weiterer Zwischenfall mit einer ebenfalls erst wenige Wochen alten 777-300ER ereignete sich im Februar: im Anflug auf Moskau schalteten die Piloten der Aeroflot-Boeing VP-BGB ihr rechtes Triebwerk ab, landeten aber ebenfalls sicher.

Laut einer Mitteilung von General Electric sind Komponenten betroffen, die im Zeitraum von September 2012 bis März 2013 vom italienischen Zulieferer Avio gefertigt wurden. Die US Luftfahrtaufsicht FAA sei über die Zwischenfälle und das Service Bulletin informiert.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter

Größter Fandurchmesser der Welt Erste 777-9 erhält ihre Triebwerke

07.01.2019 - Bei Boeing in Everett hat die erste fliegende 777-9 ihre riesigen Triebwerke erhalten. Die beiden GE9X haben mit 3,4 Metern den größten Fandurchmesser aller Triebwerke und sind, laut Boeing, auch die … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

18.12.2018 - Schneller, höher, größer, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. Wir zeigen die zehn größten aller … weiter

146 Boeing-Riesen-Zweistrahler im Bestand Emirates übernimmt ihre letzte Boeing 777-300ER

17.12.2018 - Emirates hat am Sonntag die 146. Boeing 777-300ER übernommen, das letzte Flugzeug der laufenden Bestellung. Die nächsten auszuliefernden Triple Seven für Emirates gehören dann bereits zur neuen … weiter

Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit