04.06.2013
FLUG REVUE

Neue Panne bei Boeing 787 Dreamliner

Nachdem All Nippon Airways und Japan Airlines erst am Samstag den regulären Betrieb wieder aufgenommen hatten, fiel schon am Sonntag eine 787 erneut aus.

Wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete, funktionierte ein Luftdrucksensor am Dreamliner von Japan Airlines nicht richtig.

Vorsorglich wurde die Maschine durch eine ältere 767 ersetzt, teilte die Airline gestern mit. Japan Airlines geht davon aus, dass eine falsch ausgeführte Reparatur des Batteriesystems zu dem Problem geführt habe. Demnach hätten Techniker Löcher im Metallgehäuse zugeklebt, welches die Batterie umschließt. Diese Löcher dienen allerdings der Luftzirkulation und sollen die Batterie vor Überhitzung schützen.

Japan Airlines und All Nippon Airways zählen zu den wichtigsten Kunden für den Dreamliner. Die beiden Airlines haben zusammen rund die Hälfte der ausgelieferten Maschinen im Dienst.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA