09.09.2015
aero.de

PersonalNico Buchholz wechselt von Lufthansa zu Bombardier

Lufthansa-Flottenchef Nico Buchholz verlässt die Airline nach 14 Jahren und folgt einem Ruf vom Bombardier nach Kanada.

Nico Buchholz Lufthansa-Flottenmanager

Lufthansa-Flottenmanager Nico Buchholz. Foto und Copyright: Airbus  

 

Buchholz werde künftig als Chief Procurement Officer das Beschaffungswesen und die Zulieferkette verantworten, teilte Bombardier am Dienstag mit.

Der gebürtige Hamburger Buchholz begann seine Laufbahn in der Luftfahrt bei Airbus im Produktmarketing und wechselte später zum Triebwerkshersteller Rolls-Royce.

Als Lufthansas Flugzeugeinkäufer prägte Buchholz seit 2001 die Entwicklung der Konzernflotten. Auf den Manager gehen Bestellungen für die Boeing 747-8, 777X, den Airbus A350, die A320neo und die Bombardier CSeries zurück. Auch beim logistisch anspruchsvollen Aufbau der Teilflotte A380 führte Buchholz Regie. 

Bei neuen Flugzeugprogrammen klinkten sich Buchholz und sein Team gerne direkt in den Entwicklungsprozess ein, um aus der Rolle des Erstkunde auf die Konfiguration von Flugzeugen wie der Boeing 747-8 oder der Bombardier CS100 zu Gunsten der Lufthansa Einfluss zu nehmen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

11.07.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Milliardenprojekt für Drehkreuzflughafen in Los Angeles LAX erhält Bombardier-Kabinenbahn

13.06.2018 - Der kanadische Transportkonzern Bombardier wird sich an der Planung und am Betrieb einer automatischen Kabinenbahn für den sehr weitläufigen US-Drehkreuzflughafen Los Angeles beteiligen. … weiter

Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg