14.09.2015
FLUG REVUE

Erste Teile für neuen Airbus-AirlinerPremium AEROTEC startet A330neo-Fertigung

In Varel hat Premium AEROTEC am 14. September mit der Produktion der ersten Teile für den Airbus A330neo begonnen.

premium-aerotec-fertigungsbeginn-airbus-a330neo

Bei Premium AEROTEC entstehen die ersten Teile für den Airbus A330neo in Varel. Foto und Copyright: Premium AEROTEC  

 

Bei dem ersten Teil handelt es sich um einen Aluminiumspant für einen Türrahmen des ersten Airbus A330neo. Premium AEROTEC steuert bei dem neuen Airliner wie bei der aktuellen A330 mehrere Komponenten des Rumpfes bei. Dank einigen Verbesserungen konnten bei den Segmenten 100 Kilogramm im Vergleich zur A330ceo an Gewicht eingespart werden. Außerdem will das Unternehmen nun an verschiedenen Stellen vermehrt baugleiche Teile einsetzen, um die Herstellung effizienter zu gestalten. Neben Teilen des vorderen und hinteren Rumpfes liefert Premium AEROTEC auch die Landeklappenführungen. Beim Airbus A330neo kommt das neue Trent-7000-Triebwerk von Rolls-Royce zum Einsatz. Wie beim bisherigen A330-Modell ist Nordenham auch bei der neo-Version verantwortlich für die meisten Anteile am vorderen Rumpf und für die Montage von Sektion 14. Zudem entsteht dort der Großteil der Ober- und Seitenschalen für den hinteren Rumpf. Varel wiederum liefert Teile und Baugruppen zu. Die Hecksektion 19, weitere Rumpfschalen und die Fußbodenquerträger kommen wie bei der bisherigen A330 aus Augsburg.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

Airbus Erste A330neo für TAP lackiert

05.03.2018 - Airbus hat in Toulouse die Lackierung der ersten beiden für TAP Air Portugal bestimmten A330neo abgeschlossen. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All