01.12.2015
FLUG REVUE

Spezialtransporter für die A350-1000Produktionsbeginn für Airbus Beluga XL

Bei Airbus hat der Bau der ersten Teile für den neuen Spezialtransporter Beluga XL begonnen. Das Flugzeug auf Basis der A330 verfügt über einen extrem voluminösen Frachtrumpf.

Airbus Beluga XL erster Rumpfspant 40 für NFA

Das Airbus-Werk in Nantes hat den ersten Rumpfspant für eine Beluga XL hergestellt. Das erste Werkstück wird für einen nicht fliegenden Testrumpf benötigt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das Airbus-Werk in Nantes habe den ersten "Rumpfspant 40" für die erste Beluga XL hergestellt, meldete Airbus. Dieses Flugzeug sei aber nur ein nicht fliegendes Muster, das sogenannte “non-flyable aircraft” (NFA). Nach diesem CNC-gefrästen, ersten Rumpfspant folge Anfang 2016 auch die Montage der ersten Center Wing Box. "Sehr bald" beginne außerdem die Produktion bei den Airbus-Partnern, darunter Aernnova in Spanien, wo die hinteren Rumpfsektionen gebaut werden.

Unterdessen erhielten die Airbus-Werke in Nantes, Saint Nazaire, Toulouse und Hamburg ihre Fertigungspläne für alle Beluga XL-Teile. Mit ihnen können die Werke die technisch weitgehend auf der A330-200F basierende Beluga XL in "Arbeitspaketen" herstellen. Der Beginn der Endmontage ist für Anfang 2017 geplant.

Die im November 2014 gelaunchte Beluga XL wird für den Produktionshochlauf der A350 und für andere Ratensteigerungen bei Airbus benötigt. Die Beluga XL soll gegenüber der heutigen Beluga die Transportkapazität um 30 Prozent erhöhen. Der maßgeschneiderte Zweistrahler kann unter anderem komplette Flügel und Rumpfsektionen der A350 transportieren. Die Kleinserie wird nur fünf Flugzeuge umfassen und ab 2019 für Airbus-interne Transporte zwischen den Werken genutzt. Dann löst die Beluga XL die herkömmlichen Beluga-Transporter ab, die technisch noch von der A300-600R abstammten.



Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Einbau in umgerüstete A330-200 Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

14.08.2018 - ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen