28.08.2014
FLUG REVUE

Erstes Kundenflugzeug lackiertQatar Airways zeigt ersten Airbus A350

Qatar Airways hat Fotos ihres ersten A350-Kundenflugzeugs beim Verlassen der Lackierhalle veröffentlicht. Die Fluggesellschaft wird der erste Betreiber der neuen Zweistrahler-Familie.

Airbus_A350-900_Qatar_Airways_MSN6_Lackierhalle_erstes_Kundenflugzeug

Das erste A350-Kundenflugzeug trägt die Werknummer MSN6. Hier verlässt der frisch lackierte Zweistrahler, noch ohne Triebwerke, die Lackierhalle in Toulouse. Foto und Copyright: Airbus via Qatar Airways  

 

Die am Donnerstag veröffentlichten Fotos zeigen das Flugzeug mit der Werknummer MSN6 beim Verlassen der Lackierhalle in Toulouse noch ohne Triebwerke. Mittlerweile hat diese A350 auch ihre Triebwerke erhalten, die immer erst möglichst kurz vor der Fertigstellung eines Flugzeugs montiert werden, da sie sehr viel Kapital binden.

Auch das Kundenflugzeug trägt die von Airbus erstmals an der A350 angebrachte "Augenbinde" an den Cockpitfenstern, die der A350 bereits zum inoffiziellen Spitznamen "Waschbär" ("Racoon") verholfen hat. Ohne diesen schwarzen Zierrahmen ähnelt das Cockpit äußerlich dem des Airbus A380. Anders als in der A380 können die A350-Piloten ihre Seitenfenster nicht öffnen. Dafür gibt es im Cockpitdach der A350 eine Luke, die den Piloten zum Lüften aber auch als Fluchtweg am Boden für Notfälle dient.

Qatar Airways ist Erstkunde und Erstbetreiber der A350. Die Fluggesellschaft erklärte, sie erwarte die Auslieferung ihres ersten Flugzeugs vor Jahresende. Qatar Airways hat 80 Flugzeuge der neuen Familie bestellt. Piloten des Unternehmens saßen bereits am Steuer des Prototyps MSN5, als dieser seine jüngsten Route-Proving-Flüge, darunter nach Doha, absolvierte.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

09.10.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF