19.04.2015
Erschienen in: 02/ 2013 FLUG REVUE

Grösster Zweistrahler der WeltRiesenerfolg Boeing 777

Wegen der ungebrochenen Nachfrage nach der zweistrahligen Großraumjet-Familie „Triple Seven“ erhöhte Boeing deren Produktion in Everett auf eine neue Rekordrate.

Seit Ende Oktober 2012 baut Boeing die 777 mit einer Produktionsrate von 8,3 Flugzeugen pro Monat. Das sind immerhin fast 20 Prozent mehr als die bisher monatlich gebauten sieben Jets und mit rund 100 Flugzeugen pro Jahr die bisher höchste Rate, die jemals ein Boeing-Großraumflugzeug erreichte. Den Anfang beim neuen Arbeitstakt machte ein 777-Frachter für Korean Air, dessen untere Rumpfschale für die Hecksektion Ende Oktober in die Montagevorrichtung geladen wurde. Im Februar 2013 wurde dieses Flugzeug ausgeliefert.

„Wir haben hierfür hunderte Leute eingestellt und trainiert“, sagte Scott Fancher, der Boeing-777-Programmvorstand; er ist mittlerweile für sämtliche neuen Zivilflugzeug-Programme bei Boeing zuständig. „Diese historische Produktionserhöhung spiegelt die starke Nachfrage nach der 777 wider. Sie bleibt der eindeutige Sieger im Markt der Flugzeuge mit 300 bis 400 Sitzen.“

Boeing spendierte der 777, die auf einer „Moving Production Line“, also einer rollenden Taktstraße nach dem Vorbild der Autoindustrie gebaut wird, auch neue Produktionswerkzeuge. So werden modernste Bohrmaschinen für Flügel und Rümpfe verwendet; sie klammern sich auf flexiblen Führungsschienen an die jeweils zu bearbeitende Sektion. Automatische Sprühmaschinen übernehmen neuerdings Teile der Lackierung.


WEITER ZU SEITE 2: 777 eine der tragenden Säulen bei Boeing

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

ILA 2018 Boeing bereitet großen Auftritt vor

09.04.2018 - Boeing ist auf der ILA 2018 mit Flächenflugzeugen, Senkrechtstartern und Hubschraubern vertreten, denn der US-Konzern arbeitet eng mit Deutschland zusammen. … weiter

Suche nach fertig ausgebildeten Berufspiloten Emirates wirbt um Piloten aus Deutschland

27.03.2018 - Mit Informationsveranstaltungen in Hamburg und Frankfurt wirbt Emirates um sogenannte "Ready Entries", Berufspiloten, die bei Passage- oder Frachttochter des Konzerns einsteigen möchten. … weiter

Neue Generation der Triple Seven Boeing montiert Rumpf der ersten 777-9

23.03.2018 - Im Boeing Werk Everett hat die Sektionsmontage der ersten Boeing 777-9 begonnen. Der neue Großraum-Zweistrahler soll 2019 zum Erstflug starten. … weiter

Überführungsflug aus Everett Swiss übernimmt ihre zehnte Boeing 777

15.03.2018 - Die Schweizer Airline Swiss hat am Mittwoch ihre zehnte und letzte bestellte Boeing 777-300ER aus Everett nach Zürich gebracht. Der Sonderflug wurde über der Schweiz von zwei Hornet der Schweizer … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All