27.08.2014
FLUG REVUE

Flottenmodernisierung mit CFK-ZweistrahlerRoyal Jordanian übernimmt ihren ersten Dreamliner

Die jordanische Fluggesellschaft Royal Jordanian hat mit ihrer ersten Boeing 787-8 in Everett das neue Flaggschiff ihrer Langstreckenflotte übernommen.

Boeing_787-8_Royal_Jordanian_AerCap_Auslieferung

Bei Royal Jordanian trägt der Dreamliner deren typische, dunkle Rumpflackierung. Trotz heißen Wüstenklimas in Amman stellt die Aufheizung am Boden für die robuste CFK-Außenhaut laut Boeing keinerlei Problem dar. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das Flugzeug mit der Registrierung JY-BAA sei über das Unternehmen AerCap geleast worden, teilte Boeing mit. Bei Royal Jordanian ist die 787-8 mit 24 flachen Schlafsesseln der "Crown" Business Class und 246 Sitzen der Economy Class bestuhlt. Die Fluggesellschaft will in diesem Jahr noch vier weitere Dreamliner übernehmen. Sie hat insgesamt elf Flugzeuge des Musters bei AerCap geleast. Seit Mai hatte die Airline 80 Piloten aus ihrer Airbus-Flotte in einmonatigen Kursen bei Boeing in London-Gatwick auf das neue Muster umgeschult. Leitende Ingenieure, Mechaniker, Flugbegleiter und Verbundwerkstoff-Experten wurden dagegen in Miami geschult. Sie sollen ihr Wissen in Amman an ihre Kollegen weitergeben.

Bei Royal Jordanian soll die Boeing 787 die vorhandene A340- und A330-Flotte ablösen und mit der mit den modernsten Mustern und neuesten Kabinenaustattungen antretenden Konkurrenz im Nahen Osten Paroli bieten. Die jordanischen Dreamliner sollen nach Nordamerika, Asien, Europa und in den Nahen Osten eingesetzt werden. Boeing hat damit über 180 Flugzeuge an 20 Kunden ausgeliefert. Am Mittwoch übernahm auch Kenya Airways ihre bereits vierte Boeing 787.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF