12.07.2016
FLUG REVUE

Markteinführung in den USARUAG erhält FAA-Zulassung für Dornier 228

Die modernisierte Version der Dornier 228-212 wurde durch die amerikanischen Behörden zugelassen. Als nächstes folgt die Markteinführung.

New Do-228

Die modernisierte Version der Dornier 228-212. Foto und Copyright: RUAG  

 

Wie der Dienstleister RUAG Aviation mitteilt, ist die bewährte Dornier 228 in ihrer überarbeiteten Version -212 von der amerikanischen Luftsicherheitsbehörde FAA zugelassen worden. Das sei ein wichtiger Schritt bei der geplanten Markteinführung der "Do" im nordamerikanischen Markt. Dafür wurde mit AMC Aviation aus Raleigh bereits ein Kundendienst vor Ort auserkoren.

Die überarbeitete Version der 228 verfügt über einen neuen Fünfblatt-Propeller, ein optimiertes Triebwerksystem, ein neues Glascockpit sowie verbesserte Avionik. Darüber hinaus ist die Maschine für ihre Eigenschaften auf kurzen Start- und Landebahnen sowie ihre Robustheit bekannt. 

RUAG ist der eingetragene Originalhersteller des Dornier-Modells und damit auch der Inhaber der FAA-Zulassung des ursprünglichen Modells von 1990.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Elektroniklieferant für Kabinen und Flugzeugsitze Bühler Motor übernimmt Dornier Technologie Systems

02.08.2017 - Die Bühler Motor GmbH aus Nürnberg hat am 1. August die Dornier Technologie Systems GmbH aus Uhldingen-Mühlhofen von Iren Dornier übernommen. … weiter

Zulassung für Modifikationen und Engineering RUAG: Fünf Jahre EASA-Entwicklungsbetrieb

02.03.2017 - Das schweizer Luftfahrtunternehmen RUAG Aviation feiert sein fünfjähriges Jubiläum als von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) nach den Vorschriften von Part 21/J zugelassener … weiter

Erweiterung des Service-Netzwerks Dornier 228: Wartung in Bern-Belp

09.01.2017 - RUAG Aviation hat sein Netzwerk von autorisierten Service-Centern um den Standort Bern-Belp, als zweiten RUAG eigenen Servicestandort, erweitert. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete