02.11.2017
FLUG REVUE

Maßgeschneiderter Jet-Einsitzer für einen ungenannten KundenErstflug der Scaled 401

Die Northrop-Grumman-Tochter und von Burt Rutan 1982 gegründete, legendäre Ideenschmiede Scaled Composites in Mojave hat ein neues Flugzeug entwickelt, das bereits im Flug erprobt wird: Die Scaled 401.

Scaled Composites Scaled 401 im Flug

Scaled Composites hat die einstrahlige Scaled 401 für einen ungenannten Kunden entwickelt, der zwei Flugzeuge bestellt hat. Foto und Copyright: Scaled Composites  

 

Scaled Composites meldete den Erstflug der Scaled 401 für den 11. Oktober. Das aktuellste Projekt des Unternehmens sei für einen ungenannten Kunden entwickelt worden. Nur zwei der Experimentalflugzeuge würden gebaut. Sie dienten dem Nachweis, wie man fortschrittliche und besonders günstige Fertigungsmethoden im Flugzeugbau anwenden könne und würden künftig als Forschungsplattformen bei Industriepartnern und der US-Regierung genutzt. Äußerlich ähnelt der einstrahlige CFK-Einsitzer einer bemannten Ausführung der Stealth-Drohne Predator C Avenger von General Atomics.

Beide je 11,58 Meter langen Scaled 401 mit ebenfalls 11,58 Meter Spannweite seien in derselben Form hergestellt worden. Als Antrieb diene jeweils ein Pratt & Whitney JTD-15D-5D-Strahltriebwerk mit 13,45 kN Schub, das eine Höchstgeschwindigkeit von Mach 0.6 ermögliche.

Die Dienstgipfelhöhe liegt bei 30000 Fuß (9144 Meter). Die Leermasse der Scaled 401 liegt bei 1814 Kilogramm, die maximale Startmasse bei 3629 kg. Damit kommt die maximale Einsatzdauer auf bis zu drei Stunden. Projektingenieur Aaron Cassebeer teilte mit, der Erstflug von "Vehicle 1", US-Registrierung N401XP,  sei erfolgreich verlaufen. Man erweitere zur Zeit dessen Flugspektrum und bereite parallel den Erstflug von "Vehicle 2" vor.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Größtes Flugzeug der Welt vor dem Erstflug Immer schnellere Rolltests bei Stratolaunch

15.10.2018 - Auf dem Mojave Air and Space Port hat das sechsstrahlige Trägerflugzeug Stratolaunch sein Rolltempo auf 130 km/h gesteigert. Damit tastet sich der Riese immer weiter an seinen Erstflug heran. … weiter

Sechsstrahlige, fliegende Startplattform für Satelliten Stratolaunch soll im Sommer zum Erstflug starten

19.04.2018 - Das von Scaled Composites in Mojave gebaute Riesenflugzeug Stratolaunch soll in diesem Sommer seine Flugerprobung aufnehmen. Erste Nutzlastabwürfe wären damit ab etwa 2020 möglich. … weiter

Sechsstrahlige Startplattform für Satelliten Stratolaunch beginnt Rolltests

27.02.2018 - Das sechsstrahlige Trägerflugzeug Stratolaunch hat in Mojave Rolltests begonnen, um die Steuerung des Giganten zu überprüfen. … weiter

Sechsstrahliges Trägerflugzeug für den Satellitenabwurf US-Vizepräsident besucht Stratolaunch

24.10.2017 - US-Vizepräsident Mike Pence hat Stratolaunch in Mojave besucht. Das dortige Trägerflugzeug hatte im September erstmals seine sechs Triebwerke angelassen. … weiter

Erste Stufe zur Passagierbeförderung Virgin erhält FAA-Betriebslizenz für SpaceShipTwo

03.08.2016 - Das private Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic hat die Betriebslizenz der FAA für Flüge mit dem SpaceShipTwo erhalten. Der Raumgleiter kommt damit seinen geplanten, kommerziellen Passagierflügen … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen