19.07.2017
FLUG REVUE

Norwegians neue Boeing 737MAXSir Freddie Laker fliegt wieder

Die Billigfluglinie Norwegian hat auf einer ihrer Maschinen einen Pionier des Langstrecken-Billigflugs verewigt. Das Konterfei des Gründers von Laker Airways und des „Skytrain Service“ ziert das Seitenleitwerk einer Boeing 737 MAX.

Norwegian Seitenleitwerk Freddie Laker

Die Billigfluglinie Norwegian hat auf ihrer neuen 737MAX den Pionier Sir Freddie Laker verewigt. Foto und Copyright: Norwegian  

 

Norwegian verewigte in der Vergangenheit bereits eine Auswahl berühmter Persönlichkeiten Nordeuropas auf den Seitenleitwerken ihrer Maschinen. Anlässlich des erweiterten Flugangebots mit 12 neuen Strecken von England und Irland an die US-Ostküste und der Auslieferung zweier fabrikneuen Boeing 737 MAX wurde der Engländer Sir Freddie Laker auf der Heckflosse einer der Maschinen abgebildet.

Sir Freddie Laker wurde 1922 in Canterbury geboren und baute mehrere Fluggesellschaften nach dem Krieg auf. Am Bekanntesten wurde er durch die Gründung von Laker Airways und den "Skytrain" Service, der 1977 Flüge von London Gatwick nach New York JFK für den damals bahnbrechenden Ticketpreis von 59 Pfund anbot. Als einer der ersten Menschen, der die etablierten Fluggesellschaften durch die Anwendung eines "Low-Cost" -Modells auf den Flugverkehr herausforderte, stellte Laker die Vorlage für die vielen "Low-Cost-Carrier" dar, die die moderne Luftfahrt heutzutage dominieren.

Nach Angaben von Norwegian ehrt die Fluggesellschaft Persönlichkeiten, „die den Geist Norwegens durch Innovation und Pionierleistung symbolisieren.“ Des Weiteren gibt die Airline an, dass das Erbe von Sir Freddie eine deutliche Inspiration für das norwegische Low-Cost-Langstreckenwachstum ist.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Doppelter Schlechtwetterbetrieb mit Satellitenpräzision DFS ermöglicht parallele GLS-Anflüge in Frankfurt

06.12.2018 - Seit Donnerstag sind in Frankfurt am Main parallele Satelliten-Landeanflüge möglich. Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) hat dazu die nötigen Voraussetzungen geschaffen. Für allerhöchste … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner