16.06.2015
FLUG REVUE

Weitere Bestellung auf der Paris Air ShowBoeing verkauft zehn 737 MAX 8

Boeing und SMBC Aviation Capital, einer der weltweit führenden Flugzeug-Leasinggeber, haben heute auf der Paris Air Show die Bestellung von zehn 737 MAX 8 bekannt gegeben.

Boeing 737 MAX 8 SMBC Aviation Capital

Boeing 737 MAX 8 im Design von SMBC Aviation Capital. Grafik und Copyright: Boeing  

 

Bereits 2014 hatte die SMBC Aviation Capital 80 Exemplare der 737 MAX 8 geordert, so dass nun insgesamt 90 Bestellungen bei Boeing vorliegen. „Im vergangenen Jahr haben wir die größte Einzelbestellung einer Leasinggesellschaft für die 737 MAX aufgegeben. Wir freuen uns, heute noch weitere Flugzeuge zu bestellen“, sagte Peter Barrett, der CEO von SMBC Aviation Capital. „Dieses Flugzeug spielt eine Schlüsselrolle für unser wachsendes Geschäft in den kommenden Jahren. Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Boeing fortzusetzen.”

John Wojick, Senior Vice President, Global Sales & Marketing bei Boeing Commercial Airplanes sagte: “Wir sind sehr dankbar, dass SMBC Aviation Capital zehn weitere 737 MAX 8 bestellt hat.“ Auch er betonte die gute Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen.

Die 737 MAX ist bestückt mit den Triebwerken CFM International LEAP-1B, besitzt moderne Winglets und weitere Extras für höchste Effizienz, Verlässlichkeit und Komfort in der Single-Aisle-Klasse.

SMBC Aviation Capital unterhält eine Flotte von mehr als 370 Flugzeugen im Wert von rund 10,5 Milliarden US-Dollar. Darunter sind auch 180 Flugzeuge von Boeing. Das Leasing-Unternehmen hat Kunden in mehr als 40 Ländern weltweit. Die Gesellschaft ist in Dublin angesiedelt und betreibt Niederlassungen in Tokyo, Shanghai, Peking, Hong Kong, Singapur, New York, Amsterdam, Toulouse und Seattle.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel ein Southwest übernimmt ihre erste 737 MAX

30.08.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter

Erste Lieferung im Nahen Osten FlyDubai erhält erste Boeing 737 MAX 8

01.08.2017 - Die Airline mit Sitz in Dubai erhielt gestern feierlich den neuen Flieger für ihre reine Boeing-737-Flotte. In ihrer Region ist sie die erste Fluggesellschaft, die das moderne Standardrumpfflugzeug … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF