23.06.2016
FLUG REVUE

Atlantiküberquerung geschafftSolar Impulse 2 ist in Europa angekommen

Das Schweizer Solarflugzeug hat in 71 Stunden und 8 Minuten den Atlantik überflogen und ist am Donnerstagmorgen in Sevilla gelandet.

Solar Impulse 2: Landung in Sevilla 23. Juni 2016

In Sevilla wurde Solar Impulse 2 von einer Formation der spanischen Patrulla Águila in Empfang genommen. Foto und Copyright: Solar Impulse 2  

 

Eine der schwierigsten Etappen der Weltumrundung ist geschafft: Solar Impulse 2 hat mit Bertrand Piccard am Steuer den Atlantik überquert. Der Flug vom JFK Airport in New York nach Sevilla dauerte 71 Stunden und 8 Minuten. Das Solarflugzeug wurde in Spanien von einer Formation der Patrulla Águila empfangen, bevor es um 8.38 Uhr (MESZ) in Sevilla landete.

Es ist der erste Atlantiküberflug mit einem Solarflugzeug und auch die längste Etappe, die Piccard mit der Solar Impulse 2 geflogen ist. Sein Partner André Borschberg ist allerdings mit 117 Stunden die längste Strecke der Weltumrundung geflogen: die 7212 Kilometer lange Pazifiküberquerung von Nagoya (Japan) nach Hawaii (USA) im Sommer 2015. Bei dem Flug wurden allerdings die Batterien beschädigt, so dass Borschberg und Piccard ihr Vorhaben erst im April 2016 fortsetzen konnten.

Piccards Flug von New York nach Sevilla war die 15. Etappe der Weltumrundung. Gestartet waren die beiden Schweizer Piloten im März 2015 in Abu Dabi, wo das Projekt auch enden soll.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Für künftige Lufttaxis und fliegende Autos VerdeGo Aero fokussiert sich auf elektrische Antriebe

10.08.2018 - Das von Charles Lindberghs Enkel Erik mitgegründete Unternehmen stellt die Pläne für seinen eigenen, hybrid-elektrischen Senkrechtstarter zurück. Stattdessen will VerdeGo Aero nun Antriebe und … weiter

Bodenerprobung in Frankreich Safran testet hybrid-elektrischen Antrieb

20.07.2018 - Der französische Luftfahrtkonzern Safran entwickelt derzeit einen verteilten hybrid-elektrischen Antrieb für Luftfahrzeuge. Nun wurde der Demonstrator erstmals angelassen. … weiter

Forschungsprojekt ACCEL Rolls-Royce treibt elektrisches Fliegen voran

16.07.2018 - Der britische Triebwerkshersteller will gemeinsam mit Forschungspartnern ein elektrisches Antriebssystem im Flug erproben. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Bemannte Elektrodrohne als Freizeitspaß Kitty Hawk stellt Einmann-Hubschrauber Flyer vor

08.06.2018 - Der elektrische Einmannhubschrauber Flyer des US Unternehmens Kitty Hawk will durch seine besonders narrensichere Bedienung das Fliegen als Freizeitvergnügen für breite Bevölkerungsschichten ohne … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner