17.03.2017
FLUG REVUE

Erstkunde nennt ZeitplanSouthwest plant 737 MAX 8 ab Oktober

Bei der Fluggesellschaft Southwest soll die neue 737 MAX 8 ab 1. Oktober zum Linieneinsatz kommen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 14 Flugzeuge der neuen 737-Generation bei der texanischen Airline eingeplant.

737 MAX 8 für Southwest

Southwest plant den Linieneinsatz der Boeing 737 MAX 8 ab 1. Oktober (Foto: Southwest).  

 

Der erste Linienflug soll vom Love Field in Dallas zum Houston Hobby Airport gehen, von dort weiter nach San Antonio und anschließend zurück nach Houston. Southwest möchte mit diesem Rundflug durch Texas ein „liebevolles Zeichen in Richtung Vergangenheit“ senden. Im Juni 1971 hat die Airline den Flugbetrieb zwischen diesen drei Städten aufgenommen. Southwest plant, Anfang Oktober bereits neun 737 MAX 8 im Bestand zu haben.

Southwest Airlines ist die erste Fluggesellschaft, die das wichtigste Familienmitglied der Boeing MAX-Reihe orderte. Insgesamt 170 sind bestellt, dazu kommen 30 MAX 7. Im Zuge der Einführung der MAX-Modelle mustert Southwest am 30. September seine letzten 737-300 aus. Damit gibt es unter anderem keine Hindernisse mehr für den flexiblen Einsatz der Piloten.

Anfang des Monats hat die U.S. Federal Aviation Administration (FAA) Boeing die Zulassung der 737 MAX 8 erteilt. Die ersten Lieferungen werden im zweiten Quartal erwartet. Erster Betreiber wird voraussichtlich Norwegian sein.

Die Boeing 737 MAX 8 ist die mittlere Version der MAX-Familie und hat eine Rumpflänge von 39,47 Metern. Wie die komplette MAX-Familie ist auch die 737 MAX 8 mit zwei LEAP-1B-Triebwerken des Herstellers CFM International ausgestattet. Neben der Boeing 737 MAX 8 gehören zur MAX Familie noch die 737 MAX 200, die auf der MAX 8 basiert, aber für Ryanair auf 200 Passagierplätze gebracht wird. Des Weiteren gibt es die verkürzte 737 MAX 7 und die gestreckte 737 MAX 9.



Weitere interessante Inhalte
Indonesiens Marine findet entscheidenden Datenspeicher Lion Air: Stimmenrekorder geborgen

14.01.2019 - Die indonesische Marine hat am Montag den noch fehlenden Stimmenrekorder einer abgestürzten Boeing 737 MAX 8 von Lion Air geborgen. Das Gerät dürfte wichtige Hinweise auf die Unglücksursache geben, … weiter

Tod mit 87 Jahren Southwest-Gründer Herb Kelleher gestorben

04.01.2019 - Der Pionier der Billigflieger und Gründer von Southwest Airlines, Herb Kelleher, ist tot. Wie Southwest mitteilte, starb der langjährige Airlinechef am gestrigen Donnerstag im Alter von 87 Jahren. … weiter

Neues 737 Completion and Delivery Center in China Boeing liefert das erste Flugzeug aus Zhoushan

15.12.2018 - Boeing und der Joint-Venture-Partner COMAC feierten am Samstag die Lieferung des ersten Flugzeugs aus dem neuen 737 Completion and Delivery Center in Zhoushan. … weiter

Piloten hätten Flug sofort abbrechen sollen Indonesischer Zwischenbericht zum Lion-Air-Absturz

28.11.2018 - Die indonesische Untersuchungsbehörde "Komite Nasional Keselamatan Transportasi" (KNKT) hat am Mittwoch einen ersten Zwischenbericht zum Absturz einer Boeing 737 MAX 8 von Lion Air veröffentlicht. … weiter

Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit