17.03.2017
FLUG REVUE

Erstkunde nennt ZeitplanSouthwest plant 737 MAX 8 ab Oktober

Bei der Fluggesellschaft Southwest soll die neue 737 MAX 8 ab 1. Oktober zum Linieneinsatz kommen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 14 Flugzeuge der neuen 737-Generation bei der texanischen Airline eingeplant.

737 MAX 8 für Southwest

Southwest plant den Linieneinsatz der Boeing 737 MAX 8 ab 1. Oktober (Foto: Southwest).  

 

Der erste Linienflug soll vom Love Field in Dallas zum Houston Hobby Airport gehen, von dort weiter nach San Antonio und anschließend zurück nach Houston. Southwest möchte mit diesem Rundflug durch Texas ein „liebevolles Zeichen in Richtung Vergangenheit“ senden. Im Juni 1971 hat die Airline den Flugbetrieb zwischen diesen drei Städten aufgenommen. Southwest plant, Anfang Oktober bereits neun 737 MAX 8 im Bestand zu haben.

Southwest Airlines ist die erste Fluggesellschaft, die das wichtigste Familienmitglied der Boeing MAX-Reihe orderte. Insgesamt 170 sind bestellt, dazu kommen 30 MAX 7. Im Zuge der Einführung der MAX-Modelle mustert Southwest am 30. September seine letzten 737-300 aus. Damit gibt es unter anderem keine Hindernisse mehr für den flexiblen Einsatz der Piloten.

Anfang des Monats hat die U.S. Federal Aviation Administration (FAA) Boeing die Zulassung der 737 MAX 8 erteilt. Die ersten Lieferungen werden im zweiten Quartal erwartet. Erster Betreiber wird voraussichtlich Norwegian sein.

Die Boeing 737 MAX 8 ist die mittlere Version der MAX-Familie und hat eine Rumpflänge von 39,47 Metern. Wie die komplette MAX-Familie ist auch die 737 MAX 8 mit zwei LEAP-1B-Triebwerken des Herstellers CFM International ausgestattet. Neben der Boeing 737 MAX 8 gehören zur MAX Familie noch die 737 MAX 200, die auf der MAX 8 basiert, aber für Ryanair auf 200 Passagierplätze gebracht wird. Des Weiteren gibt es die verkürzte 737 MAX 7 und die gestreckte 737 MAX 9.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt