08.11.2012
FLUG REVUE

Starlite ist Erstkunde für die neue Super Puma AS332 C1e

Die Starlite Aviation Group hat mit Eurocopter einen Vertrag über zwei AS332 C1e sowie Optionen für den Kauf zweier weiterer Maschinen dieses Typs unterzeichnet.

AS332 C1e Montage

Eurocopter bietet die AS332 C1e mit standardisierter Ausstattung an (Foto: Eurocopter).  

 

Diese neue Version der mittelschweren Super Puma soll nach der Zulassung durch EASA und FAA vor Ende 2013 ausgeliefert werden.

Die neue Version in der Super-Puma-Familie bietet durch ihre spezielle Konfiguration äußerst wettbewerbsfähige Betriebs- und Wartungskosten und zeichnet sich außerdem durch kurze Lieferzeiten aus.

Zum internationalen Kundenkreis der in Irland und Südafrika ansässigen Starlite Aviation Group gehören verschiedene UN-Behörden und Nichtregierungsorganisationen. Das Unternehmen bietet bei Missionen zur Friedenssicherung, Logistikunterstützung etc. ein breites Portfolio hubschraubergestützter Services wie Fracht- und Passagiertransporte, Arbeitseinsätze mit schweren Außenlasten sowie Überwachungsflüge. Die neuen AS332C1e stoßen im Rahmen eines Modernisierungs- und Erweiterungsprogramms zur Flotte des Betreibers, der derzeit zehn SA330 Puma besitzt.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug Dritter H160-Prototyp startet Flugerprobung

13.10.2017 - Am Freitag hat der dritte Prototyp der H160 in Marignane seinen Erstflug absolviert. Der PT3 hat eine Kabinenkonfiguration die nahezu serienreif ist. … weiter

Mehrzweckhubschrauber Airbus Helicopters liefert 400. UH-72A an US-Army

09.10.2017 - Airbus Helicopters hat den 400. UH-72A Lakota-Hubschrauber an die US Army ausgeliefert. Die Endmontage in Columbus, Mississippi, läuft damit langsam aus. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF