30.01.2014
FLUG REVUE

Neuer Standard bis Mitte des JahresSuchoi ersetzt alle frühen Superjets bei Aeroflot

Bis Mitte des Jahres sollen alle an Aeroflot gelieferten Suchoi Superjet 100 der vollen Spezifikation entsprechen.

Suchoi Superjet 100 Aeroflot Farnborough

Suchoi Superjet 100 von Aeroflot. Foto und Copyright: Patrick Hoeveler  

 

Die russische Fluglinie hatte 30 Exemplare des Suchoi Superjet 100 bestellt. Um Verzögerungen zu vermeiden, entsprachen die ersten zehn Maschinen nicht der endgültigen Spezifikation von Aeroflot. Die Airline hatte Änderungen in der Kabine und der Avionik gefordert. Die frühen Jets werden als "light"-Version bezeichnet und sollen bis Mitte des Jahres ausgetauscht werden. Sie verfügen über ein Ein-Klassen-Layout für 98 Passagiere. Die neue Ausführung bietet eine Kabine für 87 Fluggäste in zwei Klassen, neue Bedienelemente für die Passagiere, eine weitere Bordküche sowie ein verbessertes Flight Management System und ein Wetterradar mit einer Funktion zur Erkennung der Windrichtung. Derzeit fliegt Aeroflot bereits sechs SSJ100 des "vollen" Standards. Die jüngsten Maschinen wurden am 29. und 30. Januar 2014 übergeben. Sie tragen die Seriennummern MSN 95041 und 95043. Insgesamt hat die Superjet-Flotte bei Aeroflot bis dato 27000 Flugstunden bei 18000 Flügen absolviert. Die zehn frühen SSJ100 will Suchoi an andere Fluglinien verkaufen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Irkut und Suchoi verschmelzen Russische UAC bündelt Zivilflugsparte

05.09.2017 - Russland bündelt die Zivilflugaktivitäten seiner Flugzeugbauer Irkut und Suchoi seit September unter einem neuen Dach. Damit sollen Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung verbessert werden, um mehr … weiter

Neue Kurzstart- und landeversion Superjet-B100 für kurze Pisten

10.07.2017 - Suchoi hat den Superjet SSJ100 nach einer Reihe von Testflügen am Stockholmer Stadtflughafen Bromma für den Einsatz auf besonders kurzen Pisten zertifiziert. Auch der Fluglärm blieb im ICAO-Limit. … weiter

Teilrückzug vom Superjet Leonardo gibt Suchoi-Anteile auf

13.01.2017 - Die italienische Luftfahrtkonzern Leonardo hat seine Industriebeteiligung am russischen Flugzeughersteller Sukhoi Civil Aircraft Company abgegeben. Im übergeordneten Konsortium für den Suchoi Superjet … weiter

Transaktion Aeroflot übergibt 787-Aufträge an Leasingfirma

14.09.2016 - Aeroflot überlegte lange hin und her, wie sie mit einem Auftrag über 22 Boeing 787 weiter verfahren soll. Jetzt traf der Vorstand eine Entscheidung. … weiter

Suchoi Superjet CityJet erhält erste SSJ100

25.05.2016 - Die irische Regionalfluggesellschaft CityJet hat als erster europäischer Betreiber einen Suchoi Superjet übernommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA