19.03.2018
FLUG REVUE

Kaufvertrag für sechs Dreistrahler besiegeltTempus kauft gebrauchte Tristar

Das amerikanische Unternehmen Tempus Applied Solutions (TAS) hat sechs eingemottete Lockheed L-1011 Tristar aus früheren Beständen der RAF gekauft. Damit konnten die seit längerem laufenden Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen werden.

Lockheed Tristar Royal Air Force

Sechs eingemottete Lockheed Tristar aus früheren Beständen der Royal Air Force sind in die USA verkauft worden. Archivbild und Copyright: MOD UK  

 

Der Kaufvertrag umfasse sechs Lockheed L-1011, teilte TAS mit. Vier Flugzeuge seien als Tanker konfiguriert und die restlichen beiden als Transporter und Passagierflugzeug. TAS-Chef Scott Terry sagte: "Wir sind sehr glücklich, dass die Inspektionen und die Durchsicht der Dokumente unsere Erwartungen bestätigt haben, so dass wir die Transaktion vollziehen konnten. Damit können wir uns auf unsere militärischen Kunden in den USA und den NATO-Staaten konzentrieren, die dringend Tanker-Dienstleistungen angefordert haben. Mit dem unterzeichneten Vertrag wird sichtbar, wie entschlossen wir in diesem Aufgabengebiet sind."

Die Flugzeuge sind seit Jahren eingemottet und parken im britischen Bruntingthorpe. Sie sollen in den USA zivil zugelassen, dort stationiert und kommerziell als Tankflugzeuge an militärische Kunden vermietet werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter

Fleet Readiness Center East Überarbeitete F-35C geht zurück an die Flotte

18.05.2018 - Nach sieben Monaten hat das FRCE auf der Marine Corps Air Station in Cherry Point die erste modifizierte Lockheed Martin F-35C wieder ausgeliefert. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Luftwaffen-Pläne Hercules für Deutschland kosten 1,4 Milliarden Dollar

07.05.2018 - Im Zuge des geplanten Kaufs von sechs Lockheed Martin C/KC-130J Hercules für die Luftwaffe hat jetzt das US-Außenministerium die notwendige Genehmigung erteilt. … weiter

Abschlussbilanz der Luftfahrtmesse in Berlin ILA 2018 – Rüstungskooperationen im Focus

29.04.2018 - Angesichts der anstehenden neuen Ausrüstungswelle der Bundeswehr stand die Militärluftfahrt auf der ILA ganz klar im Mittelpunkt. Bei gutem Wetter kam auch das allgemeine Publikum am Wochenende mit … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt