15.08.2016
FLUG REVUE

Leonardo HelicoptersAW609-Testprogramm nimmt wieder Fahrt auf

Nach dem tödlichen Absturz der Prototyps AC2 im letzten Oktober wird das Flugtestprogramm mit dem AC1 forgesetzt.

AW609 Prototyp AC1 2016

Der AW609-Prototy Nummer 1 wurde von Arlington in Texas nach Philadelphia geflogen (Foto: Leonardo Helicopters).  

 

Nach Angaben von Leonardo Helicopters wurde der bisher im Werk im texanischen Arlington stationierte Prototyp AC1 letzte Woche nach Philadelphia überführt, wo das zivile Kipprotormuster in der Serie endmontiert werden soll.

Geplant ist der Weitertransport nach Italien. Im Gegenzug wird der inzwischen fertig gestellte Prototyp AC3 nach Philadelphia gebracht. Er hat bereits Bodenversuche absolviert. Eine vierte Maschine ist in Philadelphia im Bau.

Als Ziel für die Zulassung der AW609 durch die amerikanische FAA wird nun 2018 genannt. Das Flugtestprogramm war nach dem Absturz viele Monate unterbrochen.

Nach ersten Erkenntnissen der zuständigen ANSV (Agenzia Nazionale per la Sicurezza del Volo) geriet das Kipprotormuster bei einem Sturzflug an die Geschwindigkeitsgrenze von 293 KIAS (542 km/h) in eine unkontrollierbare Roll- und Gierbewegung und brach im Flug auseinander. Ein Faktor dabei war eine ungewöhnliche Reaktion der Flugsteuer-Software auf die Korrektureingaben des Piloten. Im Simulator ließ sich der Hergang nicht reproduzieren.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter

Modernisierungsprogramm Super Lynx Mk21B für Brasilien im Flugtest

02.10.2017 - Der erste von acht Super Lynx Mk21B-Hubschraubern der brasilianischen Marine hat in Yeovil seinen Erstflug absolviert. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter

HeliOperations Marineflieger trainieren auf britischen Sea Kings

12.09.2017 - Zwei ehemals von der Royal Navy genutzte Sea King Mk5 werden für das SAR-Training von Crews des Marinefliegergeschwaders 5 verwendet. … weiter

Mädchen für alles Marinehubschrauber: Auf großer Fahrt

15.07.2017 - Ob Fregatte oder Flugzeugträger – Hubschrauber gehören zur Ausstattung vieler Schiffe. Dank flexibler Ausrüstung können sie für die U-Boot- und Schiffsbekämpfung genauso wie für Transportaufgaben … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA