20.05.2015
FLUG REVUE

Erste E2-Kunde aus ChinaTianjin Airlines kauft E-Jets

Die chinesische Fluglinie Tianjin Airlines hat bei Embraer 20 E195 und zwei E190-E2 bestellt. Damit ist die Fluggesellschaft der erste Kunde aus China für die neue E-Jet-Generation.

embraer-e190-e2-tianjin airlines

Tianjin Airlines ist der erste chinesische Kunde der Embraer E190-E2. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die erste E195 soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Die E190-E2 folgt 2018. Tianjin Airlines betreibt bereits 50 E190s und ist damit der größte E-Jet-Betreiber Asiens. Der Auftrag besitzt einen Wert von 1,1 Milliarden Dollar laut Listenpreisen. Bei einem Besuch in Brasilien im Juli 2014 hatte der chinesische Präsident Xi Jinping die Beschaffung von 40 E-Jets angekündigt. Die restlichen 18 Exemplare entfallen auf die E190-E2. Ihr definitiver Kauf soll zu einem späteren Zeitpunkt von den Behörden genehmigt werden.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Getriebefan für Embraer E190-E2 Erste Serientriebwerke werden im Februar installiert

01.02.2018 - In der Embraer-Endmontage in São José dos Campos wird die erste E190-E2 auf die Indienststellung bei Widerøe vorbereitet. … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Austrian Airlines Abschied von der Fokker-Flotte

30.11.2017 - Nur noch eine Fokker 100 ist im Dienst bei Austrian Airlines. Ende Dezember ist dann auch für sie Schluss. Neue Embraer 195 ersetzen die in die Jahre gekommenen Regionalflugzeuge. … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt