21.11.2017
FLUG REVUE

Bestseller-TwinTop 10: Die größten Kunden der Boeing 777

Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10.

boeing-777-air-france-landung-lax-hoeveler

Boeing 777 von Air France bei der Landung in Los Angeles. Foto und Copyright: Patrick Hoeveler  

 

Fast in Rekordzeit hat Boeing den größten Zweistrahler der Welt entwickelt. Am 12. Juni 1994 startete die erste 777 zu ihrem Jungfernflug, und schon am 7. Juni 1995 ging das Muster bei United Airlines in Dienst. Mehr als 60 Airlines und Leasing-Gesellschaften haben den Erfolgstwin bis dato gekauft und übernommen. Boeing hat 1520 Exemplare der „Triple Seven“ bis Oktober 2017 ausgeliefert.


WEITER ZU SEITE 2: Platz 10: 57 Flugzeuge

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ...    


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Neue Suiten für die Boeing 777-300ER Emirates führt virtuelle Fenster ein

14.11.2017 - In den neuen Suiten der Ersten Klasse ihrer Boeing 777-300ER führt Emirates erstmals virtuelle Fenster ein: Die Passagiere auf den Mittelsitzen blicken auf "Fenster", die in Wirklichkeit Monitore mit … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Dubai Airshow Emirates wählt 787-10 Dreamliner

12.11.2017 - Boeing und Emirates gaben auf der Dubai Airshow eine Absichtserklärung für 40 787-10 Dreamliner bekannt. Das Geschäft hat laut Listenpreisen einen Wert von 15,1 Milliarden Dollar, einschließlich … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA