02.05.2017
FLUG REVUE

Boeing-Partner mit neuer TechnologieTRU: Zulassung für 737 MAX-Simulator

Die Textron-Tochter TRU hat Ende März die Zulassung der Luftfahrtbehörde von Singapur (CAAS) für ihren neuen Boeing 737-MAX-Simulator im dortigen Boeing-Flugtrainingszentrum erhalten. TRU liefert alleine in diesem Jahr weltweit vier MAX-Simulatoren aus.

Boeing 737 MAX 8 Simulatorkabine TRU

Hinter den beiden Piloten findet im neuen Boeing 737-MAX-Simulator von TRU der Ausbilder seinen Platz. Er kann auf berührungsempfindlichen Bildschirmen zu Trainingszwecken Störungen und extreme Wetterlagen eingeben. Foto und Copyright: TRU  

 

Der MAX-Simulator in Singapur sei bereits der zweite von vier Full Flight Simulatoren, die TRU in diesem Jahr ausliefere. Der erste Simulator laufe bereits bei Boeing in Miami, wo er im Rahmen einer zehnjährigen Partnerschaft von TRU mit dem Flugzeughersteller betrieben wird.

Die neuen TRU-Flugsimulatoren können die komplexen elektronischen Signale der unterschiedlichen Steuerungskanäle bündeln und in einen einheitlichen Standard umrechnen. Dadurch können die Simulatorkabinen mit originalen Flugzeugpanelen ohne weitere Modifikationen ausgestattet werden, was die Kabinen leichter macht, die Kabelwege um rund 80 Prozent verringert und den Wartungsaufwand senkt.

Boeing 737 MAX 8 Simulatorkabine aussen

Dank einer vereinheitlichten, elektronischen Systemsteuerung konnte TRU die Kabelwege deutlich verkürzen und die Simulatorkabine leichter bauen. Foto und Copyright: TRU  

 

Am Dienstag kündigte Icelandair als erster direkter Airline-Kunde eines MAX-Simulators an, dass sie bei TRU einen Boeing 737 MAX Full Flight Simulator (FFS) bestellt habe. Er werde Mitte 2018 geliefert und ergänze den seit Ende 2015 betriebenen TRU-Simulator für die Boeing 757. Die Textron-Tochter TRU Simulation + Training Inc. aus Goose Creek, South Carolina, liefert zivile und militärische Trainingsanlagen für Piloten und Wartungstechniker.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Neuester Zweistrahler landet in Brüssel TUI übernimmt erste Boeing 737 MAX 8

30.01.2018 - Die TUI Group hat am Dienstag ihre erste Boeing 737 MAX übernommen. Der Zweistrahler landete gegen 11 Uhr auf dem Flughafen Brüssel, wo er künftig bei der belgischen Konzerntochter TUIfly Belgium … weiter

LEAP-Triebwerke für A320neo und Boeing 737 MAX CFM hinkt bei Auslieferungen hinterher

29.01.2018 - Der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International hat die für 2017 angepeilten 500 Auslieferungen nicht geschafft. Der Grund sind unter anderem Qualitätsprobleme mit einzelnen … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert