14.03.2016
aero.de

Iron Maiden-JumboVorzeitiges Tournee-Ende für die "Ed Force One"

Iron Maiden müssen ihre Welttournee vorerst ohne die "Ed Force One" fortsetzen. Die Boeing 747-400 strauchelte bei einem Schleppunfall am Flughafen Comodoro Arturo Merino Benitez (Santiago de Chile) und beschädigte zwei ihrer Triebwerke. Zwei Flughafenmitarbeiter wurden verletzt.

Als die Boeing zum Auftanken geschleppt wurde, sei vermutlich der Pin aus der Schleppstange gerutscht, erklärte die Band auf ihrer Internetseite. In einer Kurve sei das Flugzeug dann ungesteuert mit dem Schlepptraktor kollidiert.

Die beiden Fahrer des Schleppers erlitten dabei so schwere Verletzungen, dass man sie in ein Krankenhaus einlieferte. Die "Ed Force One" trug einen Rumpfschaden davon, zwei Antriebe müssen jetzt "wahrscheinlich getauscht werden". Das Konzertequipment - 20 Tonnen - habe sich noch nicht an Bord befunden.

Bruce Dickinson stellt auch im Cockpit die Hebel "auf laut" - der Iron-Maiden-Frontmann fliegt die "Ed Force One" als begeisterter Pilot gelegentlich selbst.

Bei der "Ed Force One" handelt es sich um eine Boeing 747-400 aus dem Baujahr 2003, die früher bei Air France flog. Heute ist das Flugzeug als TF-AAK in Island angemeldet und wird von Air Atlanta Icelandic betrieben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Hohe Ticket-Nachfrage Im November: Lufthansa fliegt mit Jumbo zwischen Frankfurt und Berlin

02.10.2017 - Jumbo-Einsatz zwischen Frankfurt und Berlin-Tegel: Aufgrund einer hohen Nachfrage nach Tickets fliegt die Lufthansa im November mit der Boeing 747-400 innderdeutsch. Jedoch nicht zum ersten Mal. … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

29.09.2017 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF