14.02.2017
FLUG REVUE

Neuer Embraer-RegionaljetWiderøe wird erster Betreiber der E190-E2

Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt.

Embraer E190-E2 Wideroe 2017

Embraer hat Wideroe als ersten Betreiber seines neuen Regionaljets E190-E2 bestätigt. Die Lieferungen beginnen 2018 (Foto: Embraer).  

 

Wie Embraer am Dienstag bekannt gab soll die erste E190-E2 im „ersten Halbjahr 2018“ geliefert werden. Die Wahl eines Erstbetreibers war lange erwartet worden, wobei bis vor kurzem nur Kandidaten in Indien, Indonesien oder China zur Wahl standen.

Widerøe betreibt derzeit eine große Flotte von Bombardier Dash 8 und steigt mit der E190 in den Jetbetrieb ein. Mitte Januar wurden drei Flugzeuge bestellt und Optionen für zwölf weitere Maschinen aus der E2-Familie erteilt. Als Gründe wurden die Passagierfreundlichkeit und die geringen Lebensdauerkosten genannt. Mit Optionen liegt der Auftragswert laut Embraer bei 873 Millionen US-Dollar.

Laut John Slattery, President & CEO von Embraer Commercial Aviation liegt das E2-Programm weiter im Zeit- und Kostenrahmen und erfüllt die Leistungsanforderungen. Der Auftragsbestand der E-Jets E2 beläuft sich auf 275 feste Aufträge plus Absichtserklärungen, Optionen und Kaufrechte für weitere 415 Flugzeuge.



Weitere interessante Inhalte
Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Verlust für Embraer KC-390: Indienststellung erst 2019

31.07.2018 - Wegen eines Landeunfalls im Mai verschiebt sich die Indienststellung des KC-390-Transporters bei den brasilianischen Luftstreikträften von Ende 2018 auf nächstes Jahr. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Prognose von Embraer Bedarf an Regionalflugzeugen wächst

18.07.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer sieht für die nächsten 20 Jahre einen weltweiten Bedarf an 10.550 Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 150 Sitzplätzen. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

11.07.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf