16.10.2013
FLUG REVUE

Low Cost Carrier vergrößert KapazitätWizz Air bestellt Airbus A321

Die ungarische Discount-Airline Wizz Air hat 26 Airbus A321 bestellt. Dazu hat sie 26 bestehende Aufträge für A320 in Bestellungen für A321 umgewandelt.

Airbus A320 Wizz Air Start

Die ungarische Discount-Airline Wizz Air hat 86 A320 und 26 A321 bei Airbus bestellt. Foto und Copyright: Wizz Air  

 

Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air ist klar auf Expansionskurs. Sie betreibt derzeit 42 Airbus A320 und hat 86 weitere Flugzeuge dieses Musters beim Hersteller in Auftrag gegeben. Im vergangenen Monat hat sie einen bestehenden Auftrag über weitere 26 A320 in eine Bestellung für die gleiche Anzahl des größeren Musters Airbus A321 umgewandelt. Laut Wizz-Air-Hauptgeschäftsführer Jozsef Varadi sollen die A321 auf den Hauptstrecken der Gesellschaft zum Einsatz kommen, da die Kapazität der A320 auf diesen Flügen nicht ausreicht. Airbus hat die Änderung in seiner monatlichen Aufstellung der Bestellungen und Auslieferungen bereits vorgenommen.

Wizz Air wurde 2004 gegründet und besteht aus der Wizz Air Hungary und der Wizz Air Ukraine. Sie fliegt in Deutschland von und nach Dortmund, Frankfurt-Hahn, Lübeck, Köln/Bonn und Memmingen. Insgesamt steuern die Flugzeuge der Wizz-Air-Gruppe 89 Destinationen an.



Weitere interessante Inhalte
Lufthana Technik setzt Roboter ein Erstmals vollautomatisches Prüfen der Cockpit-Bedieneinheit möglich

18.01.2019 - Die Lufthansa Technik hat den weltweit ersten Roboter für vollautomatisierte Tests von Cockpit-Bedieneinheiten entwickelt. Das Verfahren befindet zur Zeit in der Integrationsphase. … weiter

Bordservice mit individueller Vergütung Frontier-Flugbegleiter erbitten Trinkgeld

10.01.2019 - Die amerikanische Fluggesellschaft Frontier Airlines hat individuelles Trinkgeld für ihre Flugbegleiter zugelassen. Beim Kauf von Getränken und Speisen erbittet die Crew nun einen extra Obulus. … weiter

Wachstumsplan Condor baut Airbus-Wartung in Düsseldorf auf

22.12.2018 - Condor wird ihre Airbus-Flotte zukünftig am Standort Düsseldorf warten. Das gab die zweitgrößte Airline des nordrhein-westfälischen Flughafens bekannt. … weiter

A320-Simulatoren und Kabinentrainer Wizz Air öffnet neues Simulatorzentrum

29.11.2018 - Die Niedrigpreisfluggesellschaft Wizz Air hat in Budapest ein neues Simulatorzentrum eingeweiht. Es dient dem Training der fliegenden Besatzungen und verfügt über zwei A320-Simulatoren und einen … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit