12.07.2011
FLUG REVUE

Seattle Times: Boeing hält 787-Fertigung einen Monat anZeitung: Boeing unterbricht 787-Produktion einen Monat

Die Zeitung "Seattle Times" berichtet, Boeing habe die Fertigung der 787 einen Monat lang unterbrochen, angeblich um Nacharbeiten aufzuholen und um verspätete Zulieferungen abzuwarten.

Laut "Seattle Times" habe ein Boeing-Sprecher erklärt, dass sich die erste 787-Auslieferung an ANA im September dadurch nicht verzögere. Die Zeitung hält es aber für fraglich, ob Boeing die für 2011 geplanten 12 bis 20 Dreamliner-Auslieferungen noch schaffen könne. Ein von der Zeitung nicht genannter Boeing-Insider habe das langsame Fertigstellungstempo, inklusive der ersten auszuliefernden Boeing 787, beklagt.

Es seien sehr zeitaufwändige Zusatzarbeiten nötig, darunter der Austausch der Klimaanlagen und eine Nachversiegelung aller innerhalb der Tanks installierten Niete. Außerdem seien von Boeing nicht näher genannte Probleme in der Zulieferkette aufgetreten. Ihre Quelle halte nur zwei Auslieferungen in diesem Jahr für wahrscheinlich, so die Zeitung. 

Unterdessen habe Ethiopian Airlines gemeldet, ihre erste Auslieferung einer 787 verspäte sich vom bisher geplanten Jahreswechsel um bis zu drei Monate ins Jahr 2012.

Boeing selbst spricht neuerdings nur noch allgemein von ersten 787-Auslieferungen an ANA "bis Jahresende", während zuvor ausdrücklich von "August/September" und dann "September" die Rede gewesen war.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?